Starboard Dream Team 2024

Starboard hat soeben sein Dream Team für 2024 bekannt gegeben und das Feld der Athleten ist gespickt mit Talent und Vielfalt in allen SUP-Disziplinen. Wenn es um SUP Racing geht, ist die Traditionsmarke nach wie vor ein Powerhouse, wenn nicht sogar DAS Powerhouse. Wenn man sich Bilder von Rennfahrern auf dem Podium oder einfach nur von Rennen im Allgemeinen ansieht, kommt man an Starboard-Fahrern und Starboard-SUPs nicht vorbei.

Das Team 2024 besteht aus 22 Athleten und umfasst einige der höchstdekorierten SUP-Racer, wie Connor Baxter, Michael Booth, Noic Garioud, Esperanza Barreras und Fiona Wylde. Aber es sind nicht nur die Besten der Besten, die das Team bilden. Starboard berücksichtigt auch junge und aufstrebende Rider wie Cecilia Pampinella, die gerade erst zum Team gestoßen ist. Hinzu kommen Deutschlands SUP-Held Ole Schwarz und andere bekannte Paddler aus aller Welt, wie Rai Taguchi aus Japan oder Aaron Sanchez, der spanische Langstreckenmeister 2023.

Bart de Zwart ist der Teammanager und ein bekannter Pionier in der SUP-Welt, der sich mit vielen Ultra-Langstrecken-SUP-Expeditionen einen Namen gemacht hat. Dies sind seine Worte:

“Ich bin stolz, Ihnen unser Dream Team 2024 vorstellen zu können. Wir haben eine unglaublich vielfältige und talentierte Gruppe von Athleten. Vielfältig deshalb, weil unsere Fahrer, Männer und Frauen, das gesamte SUP-Spektrum abdecken, von Race, Wave, Sprint, Abenteuer und Expeditionen bis hin zu Big Waves, mit Weltmeistern in jeder Kategorie.

Jeder Fahrer hat es verdient, in das Dream Team aufgenommen zu werden, aber besonders in diesem Jahr haben wir viele neue Talente, die sich durch die Reihen arbeiten. Haltet Ausschau nach unseren leuchtend orangefarbenen Nasen, die vor der Meute auftauchen.”

Connor Baxter

Connor hat das höchste Dienstalter bei Starboard, er ist seit seiner Kindheit dabei. Er fährt seit mehr als 14 Jahren auf dem Tiki. Connor ist “THE GOAT” des Sports, da er seit den frühen Tagen dominiert und weiterhin Medaillen bei großen Veranstaltungen wie der ICF gewinnt.

🥇 Pan American Games 2023
🥇 ICF World Championship Technical Race 2023
🥈 ICF World Championship Sprint 2023
🥇 APP in Alicante 2023
🥇 APP Sprints Portugal 2023
🥇 Gorge Paddle Challenge 2023

Michael Booth

Michael ist ein mehrfacher Paddel-Champion, nicht nur in der SUP-Welt, sondern auch in anderen Paddelsportarten. Obwohl 2023 nicht sein bestes SUP-Jahr war, ist er 2024 eine Kraft, mit der man rechnen muss. In diesem Jahr möchte er sich auf die wichtigsten Events konzentrieren, trainieren und sein wahres Können zeigen. Das bedeutet, einem strukturierten Programm zu folgen, sich daran zu halten und weiterhin Spaß am Paddeln zu haben.

🥇 Scharbeutz Euro Tour 2023
🥇 Punta Ala Euro Tour 2023
🥇ICF SUP World Distance Race Champion 2022
2 x 🥇 ICF iSUP World Distance Race Champion 2022 / 2023
🥇 Carolina Cup Champion 2022 / 2023
🥈 Euro Tour Overall 2023
🥈 Euro Tour Nordhousen 2023

Noic Garioud

Im Jahr 2023 war Noic nicht so fleißig mit Rennbesuchen wie in den Vorjahren, aber er war bei allen wichtigen Rennen dabei und hat die meisten von ihnen gewonnen.

🥇 ISA Sprint World Champion 2023
🥇 ICF Sprint World Champion 2021/ 2023
🥇 ICF Technical Race World Champion 2021
🥇 ICF Long Distance World Champion 2023

Esperanza Barreras

Espe kennt nur einen Platz und das ist die Spitze des Podiums, sie dominierte die EURO TOUR 2023 und die SUP-Weltrangliste insgesamt.

🥇 ICF World Champion Technical Race 2023
🥇 ICF World Champion Long Distance 2023
🥇 Euro Tour Champion x 2
🌟 SUP Woman of the Year – SUP Connect 2023

Fiona Wylde

Fiona ist eine echte Bereicherung für das Starboard-Team. Als Frau auf dem Wasser passt sie sehr gut zur Marke. Sie hat in der Vergangenheit mehrere SUP-Weltmeisterschaften gewonnen. Nachdem sie wegen einer Schulterverletzung pausieren musste, kehrte sie mit einem Paukenschlag zurück und gewann das APP-Rennen in Spanien sowie die Wing Foil Tour in Marokko.

Im Jahr 2024 verlagert Fiona ihre Ziele, indem sie sich mehr als Trainerin und Unterstützerin betätigt und weniger als Rennfahrerin. Sie plant immer noch, an vielen Rennen teilzunehmen, aber nicht mehr so häufig wie in den vergangenen Jahren.

Zu den Hauptzielen für 2024 gehört die Entwicklung von Wylde Wind & Water, der von Fiona gegründeten gemeinnützigen Organisation, die Wassersport- und Wassersicherheitserziehung anbietet, mit zahlreichen Gemeinschaftsprojekten. Darüber hinaus übernimmt Fiona eine völlig neue Rolle als neue Klassenmanagerin für das allererste Wing Foil One Design-Equipment namens X-15 Class, das von FreeWing und Starboard produziert wird. In dieser Rolle wird Fiona eine international anerkannte One-Design-Klasse entwickeln und dem Wing-Foiling-Sport einen Weg bereiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Interview von der letzten boot

🥇 Sprint World Cup Champion at APP Alicante 2023
🥇 Gorge Paddle Challenge Champion 2023
🥇 Sarasota ICF World Cup 2023
🥇 ICF Distance Race World Champion 2021
🥇 ICF Technical Race World Champion 2021
🥇 Euro Tour Champion 2021
🥇 Euro Tour Champion 2022

Zane Schweitzer

Zane ist Starboards “verrückter” Wassermann und hat eines der größten Herzen. Er kümmert sich um die Kinder in Maui und hat sich nach dem Feuer in Lahaina für die Gemeinschaft eingesetzt. Zane ist auch ein Big-Wave-Surfer und surft die Banzai Pipiline auf Oahu auf wie kein anderer.

🥇 Pan-AM SUP Surf 2023
🥇 DaHui Backdoor Shootout Pipeline, Oahu 2023 SUP Surf
🥇 Surfercross Surf 2023
🥇 Longboard SUP Revolution, Bali 2023 SUP Surf
🌟 7th M2O World Championships Wingfoil

Benoit Carpentier

Benoit ist schon so lange SUP-Surfer, wie es diesen Sport gibt, und genauso lange gewinnt er auch schon Wettbewerbe.

🥇 ISA World Champion 2023
🥇 APP World Champion 2023
🥇 European SUP surf champion 2023
🥇 European longboard champion 2023

Rai Taguchi

Rais hervorragender Start mit dem Starboard Dream Team im Jahr 2023 gab ihm einen starken Schub und den Wunsch, sein Hauptziel für 2024 zu erreichen – den Gewinn der Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften. Er plant sein Trainingsprogramm, um seine Muskeln zu stärken und dieses Jahr ein noch höheres Niveau zu erreichen.

🥇 SUP Asian Championship Winner 2023
🥉 ICF World Championship Long Distance 2023
🥉 ISA World Championship Long Distance 2023
🥉 ISA World Championship Technical Race 2023
🥈 APP World Tour in Busan Long Distance 2023
🥈 APP World Tour in Viana Long Distance 2023

Cecilia Pampinella

Cecilia ist gerade erst dem Team beigetreten, da sie von Mistral weggestohlen wurde. Sie ist ein junges Kraftpaket und eine hochmotivierte SUP Athletin mit einer großen Zukunft in diesem Sport.

🥇 ISA Junior Technical World Champion 2023
🥇 ISA European Champion Junior in Portugal 2023 (x 3)
🥇 ICF World Cup Long Distance in Greece 2023
🥇 Eurotour race in Punta Ala 2023

Aaron Sanchez

Aaron hat sich für 2024 zum Ziel gesetzt, alle Ergebnisse der letzten Saison zu verbessern und an Rennen teilzunehmen, an denen er noch nie zuvor teilgenommen hat. Er plant, weiterhin hart zu arbeiten, sich klare Ziele zu setzen und vor allem 100 % zu geben.

🥇 Spanish Championship Long Distance 2023
🥈 Battle of Hercules Euro Tour 2023
🌟 4th ISA World Championship Long Distance 2023
🌟 4th ISA World Championship Sprint 2023
🥉 SUP race festival Scharbeutz

Ole Schwarz

Ole ist seit seiner Jugendzeit ein Wettkampfpaddler in Deutschland. Er schafft es immer wieder auf das Podium bei den German SUP Races.

🥇 German Sprint Championship Duisburg 2023
🥇 German Champion Tech Race and Long Distance 2023
🥉 Euro tour Berlin
🥉 Euro tour Namur

Riki Horikoshi

Als aufstrebender japanischer SUP-Surfing-Star kommt Riki seinen großen Weltmeistertiteln im Jahr 2024 immer näher! Die Vorbereitung auf große Wellen und das Ziel, APP SUP Surfing World Champion zu werden, sind die wichtigsten Pläne für Riki für die kommende Saison.

🥇 SUP surfing national tour champion 2023
🥇 KAKEGAWA SUP contest 2023
🥇 Maboroyal Cup 2023
🥉 SUPA national contest 2023
🥈 TED CUP 2023

Fernando Perez

Um mehr Power und Geschwindigkeit für alle Aspekte des SUP-Rennsports zu bekommen, hat sich Fernando für 2024 das Ziel gesetzt, bei den ISA- und ICF-Weltmeisterschaften unter den Top 3 zu bleiben. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse dieses jungen spanischen Dream Team-Racers!

🥇 APP Korea Champion 2023
🥉 Spain Championship Long Distance 2023
🌟 7th ISA Long Distance 2023
🌟 5th Euro Tour SUP Long Distance 2023
🌟 5th Euro Tour Sprint 2023

Clement Colmas

Clement freut sich darauf, sich auf seine Lieblingsdisziplinen zu konzentrieren und gute Trainingspläne für die Wettkämpfe 2024 zu erstellen. Seine Hauptziele sind die Veranstaltungen Défiwind und Molokai 2 Oahu, die er beide unbedingt gewinnen möchte!

🥇 European championship long distance 2023
🥇 European champion technical race 2023
🥇 Madeira SUP race Euro Tour 2023
🥉 World paddle festival Alicante
🌟 7th ICF World Championship Technical 2023

Linus Karlsson

Der schwedische Meister hat hart trainiert, und mit nur wenigen Ergebnissen im Jahr 2023 hat er sich für 2024 große Ziele gesetzt. Linus hat die Strategie gewählt, die Momente noch mehr zu genießen und nichts zu überstürzen. Diese Einstellung wird ihn sicherlich auf ein neues Leistungsniveau bringen! Er plant, weiter daran zu arbeiten, sich in Rennsituationen und unter Meeresbedingungen noch wohler zu fühlen.

🥇 2 x Swedish Champion 2023
🥈 ICF technical race in Italy 2023
🥇 Planet Baltic Race 2023

Camille Dubrana

Da 2024 viele Europa- und Weltmeisterschaften anstehen, hat Camille sich für dieses Jahr vorgenommen, ihre Longboard-SUP-Fähigkeiten und ihre SUP-Surfing-Backside-Attacke zu verbessern und weiterhin Cross-Training zu betreiben, um in der bestmöglichen Form zu sein und jede Session und jeden Wettkampf zu genießen.

🥇 SUP Surfing European Champion 2022
🥉 APP LongSUP World Championships
🌟 6th ISA World SUP & Paddleboard Championships 2023
🌟 2 x 5th APP SUPSurf World Championships 2023

Alba Frey

Alba consistently prioritizes her goals and tries to train harder and smarter while enjoying every moment of riding. We believe this approach is her personal secret to achieving good results in recent years. For 2024, she plans to focus on race training while indulging in fun surf, foil and windsurf sessions.

🥇 APP Sprints Alicante SUP open 2022
🥇 Gran Canaria Pro EuroTour 2023
🥈 Alicante Eurotour 2023
🌟 4th Technical Race ISA Worlds France 2023
🌟 4th Sprints European Surfing Association 2023
🌟 5th Technical Race European Surfing Association 2023
🌟 5th Technical Race ICF World Championship 2023

Cameron Tripney

Als eines der jüngsten Mitglieder des Dream Teams freut sich Cameron darauf, im Jahr 2024 an so vielen internationalen Veranstaltungen wie möglich teilzunehmen, um weitere Erfahrungen in der internationalen Rennszene zu sammeln. Er möchte eine Medaille im ICF-Sprint-Format über 200 m gewinnen und konzentriert sich darauf, seine technischen Fähigkeiten zu verbessern, um auch in dieser Kategorie erfolgreich zu sein.

🥇 3 x South African Open Mens Race Champion
🥇 Freedom Paddle 22km Champion
🥇 ICF Junior Sprint World Champion 2022
🥇 Robben Island Freedom Paddle 2023

Tim Oliver

Nordamerikameister Tim Oliver verfolgt für die Trainingssaison 2024 einen 3-stufigen Ansatz. Erstens: Er arbeitet im Fitnessstudio an seiner Kraft. Zweitens werden 1-2 Technik-Sitzungen pro Woche durchgeführt, bei denen Teile des Schlags mit Larry Cain als Coach gefilmt und analysiert werden. Der dritte Schwerpunkt ist mindestens 1 Überdistanz-Training pro Woche, wobei die Intensität sehr niedrig gehalten wird, um die Ausdauerfähigkeit aufrechtzuerhalten!

🥇 Canadian Champion Distance and Technical 2023
🥇 Chattajack race 2023 / 2021
🥇 Carolina Cup 10th 2022
🥇 Ontario SUP race Series Champion x3
🥇 Eastern Canadian Champion x2
🌟 Muskoka River X 130km record

Marie Buchanan

Nach beeindruckenden Ergebnissen bei der ICF-Weltmeisterschaft 2023 und zwei Weltmeistertiteln konzentriert sich Marie weiterhin auf die Verfeinerung ihres Tempos, sowohl auf als auch neben dem Wasser.
Im Jahr 2024 richtet sich ihre Aufmerksamkeit mehr auf die Rennen in Großbritannien, um ihr ultimatives Traumziel zu erreichen – die Teilnahme an den Molokai 2 Oahu Weltmeisterschaften, entweder auf einem SUP oder eventuell auf einem Foil!

🥇 ICF World Championship Masters Long Distance 2023
🥇 ICF World Championship Masters Technical race 2023
🥇 Ladies Technical Race 2023
🥇 Waterborn SUP the Creek ​- Distance Race 2023
🥈 GBSUP Falmouth Bay Long Distance 2023
🥉 GBSUP Falmouth Bay Technical race 2023

Bart de Zwart

Berühmt für seine zahlreichen Überquerungen und aufregenden Expeditionen im Laufe der Jahre, plant Bart auch für 2024 neue SUP-Abenteuer. Er ist immer bestrebt, neue Orte zu erkunden und Abenteuer zu planen, um andere dazu zu inspirieren, dasselbe zu tun, und sich selbst neue Ultradistanz-Herausforderungen zu stellen.

🥇 SUP 11-City Tour x4
🥇 The Yukon 1000 – the longest race in the world
🥇 Winning almost all ultra-distance races in the world at least once
🌟 Setting the 24-hour SUP distance world record
🌟 Ocean Crossings and expeditions in Greenland, Zambia, French Polynesia, Hawaii, Vanuatu, Nepal and many more

Bruce Kriby

Bruce, der in den letzten dreißig Jahren 85 Länder und sechs Kontinente bereist hat, hat sich auch für das kommende Jahr viel vorgenommen. Er arbeitet darauf hin, jeden Zentimeter der kanadischen Westküste zu paddeln – ein großes Ziel, das er bis 2025 erreichen will. In diesem Sommer will er zusammen mit Norm Hann einen exponierten Abschnitt von Vancouver Island durchqueren. Er ist ständig bestrebt, seine Effizienz und Geschwindigkeit auf langen Fahrten zu steigern und verfolgt ein periodisches Programm, das sich auf Kraft, Technik und Geschwindigkeit konzentriert.

🌟 Rounding Cape Scott, Vancouver Island – 200km, 7 days
🌟 Grease Trail, Great Bear Rainforest – 230km, 5 days
🌟 Crossing Lake Ontario, Solo – 50km open water
🌟 Vancouver Island Outer Coast Solo – 500km, 11 days
🌟 Vancouver to Victoria – 150 km, 5 days