EURO TOUR Scharbeutz Resultate

Die EURO TOUR Scharbeutz war ein spannendes Ereignis mit einigen sehr interessanten Ergebnissen. Michael Booth errang endlich einen Sieg und schlug Shrimpy um fast eine Minute. Am überraschendsten war jedoch, zumindest aus der Ferne betrachtet, dass er Noic Garioud um mehr als eine Minute hinter sich ließ. Tatsächlich kommt sein 5. Platz ein wenig überraschend. Darum auch etwas unvorhergesehen die Resultate von Aaron Sanchez und Ricardo Rossi die den 3. und 4. Platz belegten. Diese Top-20-Ergebnisse werden die SUP-Weltrangliste ziemlichaufmischen bringen, da dieses Rennen den höchsten Rennindex erhalten sollte.

Auf der Damen-Seite gabe es wenig Überraschungen. Es waren wieder einmal die “fantastischen Vier” angeführt von Esperanza Barreras wie immer. Ihr dicht auf den Fersen war, wie meistens, Duna Gordillo, gefolgt von Cecilia Pampinella – alle drei innerhalb einer Minute. Die Viertplatzierte war Anna Tschirky, die das Podium um 43 Sekunden verpasste. Diese Ergebnisse sollten die Top 3 der Damen in den SUP-Weltranglisten etwas verändern, da Duna weniger als 40 Punkte hinter Anna auf dem 2. Platz liegt, basierend auf den Daten der letzten Woche.

Die Damen SUP Racing-Kategorie ist wirklich sehr spannend geworden, dank der neuen und starken Athletinnen Duna Gordillo, Cecilia Pampinella und Anna Tschirky. Erfahrene und erfolgreiche Sportlerin Fiona Wylde drückte es so aus

Ich bin von dem Talent und der Stärke der Frauenflotte im SUP-Racing wirklich beeindruckt. Jeder ist stark, selbstbewusst und rennt mit gutem Sportsgeist. Persönlich bin ich sehr zufrieden mit meiner Leistung gestern.

Nach meiner Verletzung muss ich noch viel Kraft aufbauen, aber gestern fühlte ich mich gut dabei, wie ich mich anstrengen konnte.

Ich freue mich, mit den Top-Frauen mitzuhalten, denn dies war eines der wettbewerbsstärksten Felder der Welt. Ich lerne immer von meinen Teamkolleginnen und Konkurrentinnen. Ihr alle macht den Rennsport zu einer unterhaltsamen Erfahrung, also danke euch allen!

Resultate Top 20

Herren

Damen

  1. 29:10:00 Michael Booth
  2. 30:05:00 SHURI ARAKI
  3. 30:27:00 Aaron Sanchez
  4. 30:35:00 Ricardo Rossi
  5. 30:46:00 NOïC GARIOUD
  6. 30:48:00 Connor Baxter
  7. 30:57:00 Ollie Houghton
  8. 30:57:00 CLéMENT COLMAS
  9. 31:05:00 Arthur Arutkin
  10. 31:11:00 Jonathan Hegan
  11. 31:16:00 Eri Tenorio
  12. 31:21:00 PAOLO MARCONI
  13. 31:25:00 Blue Ewer
  14. 31:27:00 Norman Weber
  15. 31:46:00 Ty Judson
  16. 31:54:00 Christian Andersen
  17. 31:59:00 Andrey Kraitor
  18. 32:02:00 Ole Schwarz
  19. 32:33:00 Tom Grosup
  20. 32:50:00 Mattia Livornese
  1. 32:53:00 Esperanza Barreras
  2. 33:13:00 Duna Gordillo
  3. 33:31:00 Cecilia Pampinella
  4. 34:14:00 ANNA TSCHIRKY
  5. 34:35:00 Fiona Wylde
  6. 34:36:00 Alba Alonso Frey
  7. 34:57:00 Laura Quetglas
  8. 34:57:00 Susak Molinero
  9. 34:57:00 Claudia Postiglione
  10. 36:09:00 Tanja Ecker
  11. 36:55:00 Marta Apanasewicz
  12. 37:04:00 Velia Pisanelli
  13. 37:17:00 Susanne Lier
  14. 37:43:00 sveva sabato
  15. 37:48:00 Iva Dundova
  16. 37:56:00 Skadi langbein
  17. 37:56:00 Julija Doma
  18. 38:01:00 Malgorzata Cieplinska
  19. 38:41:00 Vera Lindmark
  20. 39:03:00 Petra Pyffrader