sup shop
Starboard All Star

paddleEXPO Interview mit Organisator Horst Führsattel

Ich freue mich sehr dieses Jahr wieder auf der Messe zu sein. Ich war vor 6 Jahren das letzte Mal in Nürnberg und meinen ersten Artikel zu Messe habe ich am 1. August 2010 veröffentlicht. (hier der Link http://standupmagazin.com/2010/08/sup-expo-and-der-kanumesse-2010/) Das ganze nannte sich damals noch KanuMesse und SUPexpo.

paddleexpo

Kannst du unseren Lesern und den Besuchern kurz etwas darlegen wie sich SUP an deiner Messe ausgebreitet hat und wie das damals war als SUP plötzlich neben den Kanuherstellern auftauchte.

Die Geschichte startete als Veranstaltung mit regionalem Einzugsbereich, kurz darauf der zweite Entwicklungsschritt als internationale Kanumesse. Stand-Up-Paddling war dann der nächste Baustein in der Entwicklung, ein logischer Schritt, nicht mehr und nicht weniger. Die SUP’ler sind in Bezug auf ihren Sport ja ebenso fanatisch, insofern passt das auch wunderbar zusammen.

Ich erinnere mich noch an 2013, da waren wir noch in der Phase wo wir vielen Händlern SUP erklären mussten. Ich kam damals direkt vom Battle
of the Paddle in Kalifornien und zeigte die atemberaubenden Bilder. Diese Phase ist nun vorbei. In welcher Phase siehst du die SUP Branche heute?

SUP_Talk_paddleexpo2013Ja, es war damals wichtig solche Fotos zu zeigen. Diese Bilder mit hunderten Paddlern haben überzeugt. Inzwischen gibt es zahlreiche Bilder
mit ähnlichen Teilnehmerfeldern auch von europäischen Veranstaltungen. Manche Journalisten sprechen zwar weiterhin vom „neuen Trendsport SUP“, das kann uns nur recht sein. Tatsächlich hat sich SUP fest etabliert, es gibt organisierte Strukturen und eine breit aufgestellte, lebendige Breitensport-Community.

Ich bin eben die Ausstellerliste durch gegangen und stelle fest, dass Du die SUP Branche praktisch in Vollversammlung bei dir auf der Messe hast. Wie erklärst du dir diesen Zulauf?

Viel Glück, zur rechten Zeit am korrekten Ort mit den richtigen Leuten. Dazu einige Vorkenntnisse aus früherer Tätigkeit. Ich war ja selber 26
Jahre lang Hersteller und Distributor als ich damals mit der Messe anfing. Produktion, Außendienst, Messen, Konsumentenkontakt und Einsatz auf dem Wasser – all das kenne ich aus eigener Erfahrung. Das steckt natürlich im Kern der PADDLEexpo. Für die „normalen“ Messe-Profis in Nürnberg werde ich deshalb immer ein Außenseiter bleiben, aber auf die PADDLEexpo sind alle stolz und wir haben dort jede erdenkliche Unterstützung.

Wo siehst du eine Überlagerung der Kayak und SUP Branche?

Paddeln ist eine Lebenseinstellung, je nach Umfeld und persönlichen Vorlieben kommt dabei ein Board, ein Kajak oder ein Kanu zum Einsatz. Am Strand, beim Lagerfeuer, beim Kaffee, beim Campen sind es die gleichen Storys und Beweggründe. Alle haben schon mal Wasser geschluckt, Salzwasser, Gletscherwasser, Brühe. Flüsse, Seen, Küsten, Offshore – jede und jeder zieht am Stock wie es gefällt.

Für Händler ist die PADDLEexpo sehr Wichtig. Sag uns doch ganz kurz was die Besucher dieses Jahr erwartet. Gibt es irgendwelche Foren oder Workshops wo sich Händler, Hersteller und Verbände austauschen?

Ja, genau das ist ja auch der tiefere Sinn des legendären Händlerabends. Buffet und Rahmenprogramm liefern den Anlass, wirklich unersetzlich sind
aber die persönlichen Gespräche mit den Experten. An der PADDLEexpo sind neben Geschäftsführung auch Leute aus der Produktentwicklung, deren
Gespräche beim Bierchen am Stehtisch enthalten dann Infos, die nicht im Internet veröffentlicht oder vor großer Gruppe kommuniziert werden. Diese Kontakte gibt es nur auf der PADDLEexpo, für gute Händler sind sie lebenswichtig, deshalb sind auch alle dort.

Vielen Dank ich freue mich jetzt schon auf eine interessante Zeit in Nürnberg.

 

Die SUP Ausstellerliste

Airboard JP-Australia
Anomy SUP Kona
APATCHA SUP Lightboardcorp
Aqua Design Mistral SUP
AZTRON Moai SUP
BASS SUP Naish
BIC SUP NRS
Blue Planet NSP
D7Boards Oukai
DVS Sport Oxbow SUP
EARTH SUP Panda SUP
F2 Red Paddle
Fanatic Riot SUP
Focus SUP Roberto Ricci
FoolMoon SAFE
F One Shark SUP
GSUPA SIC Maui
GTS SIPA BOARDS
g’power SIREN SUP
Hobie Starboard
Indiana SUP STEMAX
Infinity SUP Sroka
Jimmy Lewis SUP Wheels
JBAY Wild SUP
Jobe Yolo Boards

Angabe ohne Gewähr.

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top