sup shop
Stand Up Magazin Abo

SUPALAMIC Dynamic Balance Fitness Workout

sup_activity_logo

Das „All-in-one“ Fitness Workout auf der „schwimmenden Trainingsmatte“
Dass SUP ein tolles Ganzkörpertraining ist, ist mittlerweile allgemein bekannt. Die Sportwissen-schaftler Geri Wagner und Josef Ullmann von SUP-Activity sahen aber mehr Potential in der Sportart und entwickelten das erste speziell für SUP konzipierte Fitness Workout SUPALAMIC®.
SUPALAMIC® vereint Stand Up Paddling, Elemente des Fitness- und Gesundheitstrainings sowie Entspannungsübungen auf dem Wasser. Umfang, Intensität und Übungen des SUPALAMIC® Workouts können individuell eingestellt werden. Je nach Trainingszustand und Trainingsziel kann der Trainierende zwischen verschiedenen Workouts wählen und so den Schwerpunkt des Trainings an seine Bedürfnisse anpassen. Egal ob sportlich oder unsportlich, alt oder jung, jeder kann mitmachen und hat Spaß und Erfolg ab der ersten Minute. Das Workout ist universell einsetzbar und trainiert Kraft, Ausdauer und Koordination. Vor allem die Problemzonen Bauch, Beine, Po und Oberarme werden gekräftigt und gestrafft. SUPALAMIC® sorgt ausserdem für einen starken Rücken gute Körperspannung.

supalamic_sup_fitnessEffektiveres Training, mehr Kraft, mehr Ausdauer, mehr Balance
Der durch die Wellen des Wassers entstehende dynamische Untergrund erfordert permanent Ausgleichsbewegungen um den Körper zu stabilisieren und die Balance auf dem Board zu finden. Um während der SUPALAMIC® Übungen das Gleichgewicht zu halten ist also ständig Körperspannung nötig, wodurch auch die oft vernachlässigte Tiefenmuskulatur trainiert wird. Dadurch wird SUPALAMIC® effektiver als jedes herkömmliche Fitnesstraining! Das gleiche Prinzip wird auch beim Training mit Therapiekreisel oder Wackel- und Balanceplatten genutzt. Bei SUPALAMIC® ist man aber nicht auf künstlich erzeugte Effekte angewiesen, sondern kann die natürlichen Schwingungen des Wassers nutzen.

Training der Sensomotorik- Propriozeptives Training
Das Training auf dem dynamischen Untergrund trainiert die Sensomotorik. Darunter versteht man das Zusammenspiel zwischen Muskeln und Nervensystem. Dies ist für die Gesundheitsförderung aller Zielgruppen – vom Kind bis zum Senior – von enormer Bedeutung. Die Anwendungsgebiete dieses propriozeptiven Trainings mit SUPALAMIC® gehen vom Fitness- und Gesundheitssport, über Therapie und Rehabilitation bis hin zum Spitzensport. Vorallem Sehnen und Bänder der unteren Extremitäten werden mit SUPALAMIC® gekräftig und somit resistenter gegen Verletzungen.
Gelenkschonendes Training ohne Verletzungsrisiko
Durch die dämpfenden Eigenschaften des Wassers und der speziellen Softdeck Boards werden alle Bewegungen sanft abgefedert, wodurch sich die Belastung auf die Gelenke minimiert. Die moderate körperliche Beanspruchung ermöglicht ein perfektes Training für Herz-Kreislauf-System, Ausdauer und Fettstoffwechsel. Alle Einsteiger und Wiedereinsteiger nach einer Sportpause können sich so langsam herantasten und ihr Leistungsniveau nach und nach steigern. Das Verletzungsrisiko ist dabei sehr gering.

supalamic

Regeneration, Entspannung und Ruhe auf der “eigenen Insel”
Die Schwinungen des Wassers haben eine beruhigende Wirkung auf Körper und Geist. Diese einzigartige Trainingsatmosphäre inmitten eines Sees macht das Training zu einem ganz besonderen Naturerlebnis. Das Plätschern des Wassers, die Unerreichbarkeit auf der “eigenen Insel”, das Aufnehmen der beruhigenden Schwingungen des Wassers und das Einssein mit der Natur bringt Körper, Geist und Seele in Einklang. SUPALAMIC baut Stress ab, gibt neue Energie und Kraft und inspiriert für neue Ideen.
Workshops und Kurse:
• Für Einzelpersonen und Gruppen
• Für Firmen (Gesundheitssport)
• Für Rehakliniken (Reha v. Sportverletzungen speziell der unteren Extremitäten, Adipositas, Rückenleiden)
• Für Fitnessstudios (als Angebotserweiterung)

supalamic_sup_workoutDie deutsche Snowboard Nationalmannschaft beim SUPALAMIC® Workout
Zum Abschluss eines intensiven Trainingstages am OSP in München, fanden sich die SVD Athleten zum SUPALAMIC® Workout am Olympiasee ein. Die Trainingseinheit hatte es ganz schön in sich und die Athleten um Olympiateilnehmer Isabella Laböck, Patrick Bussler und Trainer Andreas Scheid waren begeistert von den vielseitigen Möglichkeiten die SUPALAMIC® für ihr Training bietet.
Andreas Scheid, Trainer PGS sagt über SUPALAMIC®:
“Die Kombination aus propriozeptivem Training und Übungen für Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Entspannung auf dem SUP-Board, macht SUPALAMIC zu einem vielseitigen und abwechslungsreichen Ausgleichs- und Regenerationstraining für unsere Athleten.
Vor allem die Gleichgewichtsfähigkeit, die für uns Snowboarder von zentraler Bedeutung ist, wird optimal geschult. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Auswahl der Übungen bei SUPALAMIC je nach Trainingsphase an die individuellen Bedürfnisse der Athleten angepasst werden kann. Das Workout bringt Spaß und Abwechslung in unseren Trainingsalltag und fördert den Teamgeist.”

Ab April 2012 werden wieder Workshops und Kurse in ganz Deutschland angeboten. Das Team von SUP-Activity ist auch als mobile Schule unterwegs und kommt für private Trainingseinheiten und Veranstaltungen gerne auch zum nächsten See in Ihrer Nähe!
Infos und Anmeldung:
www.sup-activity.com
info@sup-activity.com

——–

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top