sup shop
Starboard All Star

Wohin mit dem Schüssel wenn man auf dem SUP steht

Keyfender

Wohin mit dem Schlüssel?

Diese Frage beschäftigte Sylvia und Christoph Blöcker aus Winsen Luhe als Kite-Surfer und Outdoor-Enthusiasten schon eine ganze Weile. Und jeder kennt es. Man fährt mit dem Vehikel zum Strand oder Ufer und will eine schöne Runde auf dem Board drehen. Moderne Autoschlüssel sind sehr empfindlich und mit elektronischen Bauteilen ausgestattet. Wasser zerstört die Funktion des Schlüssels. Lässt man den Schlüssel am Auto zurück, auch wenn er in einem Safe eingeschlossen ist, riskiert man bei Diebstahl den Verlust des Versicherungsschutzes.

Die Erfinder und Gründer des Keyfenders® – waterproof car key case – Sylvia und Christoph Blöcker aus Winsen Luhe erlebten das Drama mit einem kaputten Autoschlüssel vor etwas mehr als 2 Jahren selber. Dieses teure und langwierige Erlebnis brachte Christoph auf die Idee, ein innovatives wasserdichtes Schutzgehäuse zu erfinden. Als gelernter Feinmechaniker tüftelte er also an der Idee und entwarf erste Skizzen. Ein Design-Büro aus Hamburg fertige die ersten
stylischen Entwürfe. Wie eine Rettungs-Boje und leuchtend rot, wie bei Baywatch sieht das Gehäuse aus. Seit den ersten Zeichnungen ist natürlich einiges passiert. Die Verschlusstechnik war besonders wichtig, damit es wirklich wasserdicht ist. Alle Entwicklungsstufen inklusive der Herstellung der Werkzeuge und die Materialauswahl sind abgeschlossen.

Keyfender-fur-Autoschlüssel

Den Keyfender® – das wasserdichte Schutzgehäuse für Autoschüssel – gibt es ab sofort zu günstigen Konditionen oder im sympathischen Bonus-Paket bei der Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo.com. Die Crowd wird benötigt, um die erste große Auflage des Keyfenders® zu
unterstützen. Ausgeliefert wird das Design-Stück in knallrot “made in Germany” dann Anfang Mai. Die innovative Schutzhülle für alle modernen Autoschlüssel hat eine patentierte Verschlusstechnik und wurde von der Dekra in der Schutzklasse IP68 bis 10 m zertifiziert. Ein elastisches Fenster erlaubt es, die Funktasten des Schlüssels im Gehäuse zu bedienen, auch mit nassen Fingern. Um den Autoschlüssel sicher und trocken bei sich zu führen wird der Keyfender® mit langem Neopren- Band und einem kurzen Gurt geliefert. Damit befestigt man ihn variabel am Körper oder Sportgerät. Das Case kommt mit drei verschieden starken Schaumstoff-Pads, damit jeder
Schlüssel sicher im Keyfender® liegt. Der Keyfender® schwimmt auch mit eingelegtem Autoschlüssel und ist damit die Antwort auf die Frage, wohin mit dem Autoschlüssel am Strand oder Ufer bei Wassersport-Aktivitäten.

Der Link direkt zu Indiegogo: https://igg.me/at/keyfender

Tags: ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top