sup shop
Starboard All Star

SUP Alps Trophy – die Jahresrangliste 2018

Normen Weber und Laura Bartl TOP

SUP-Rennen-in-Deutschland-SUP-Alps-Trophy

Am Ende einer Saison werden immer die jahresbesten drei Damen und Herren geehrt.
Nach fünf Veranstaltungen, los ging es schon Ende April mit dem SUP Festival am Kalterer See, es folgte im Juli der Terrassenhof Tegernsee SUP Cup und im August das Zeller See SUP Crossing, gab es innerhalb von sieben Tagen zwei Rennen mit dem SUP Longa Marathon Cup am Gardasee und dem SUP Chiemsee Insel-Marathon. In die Jahreswertung der Race Class kann lt. Reglement jeder Paddler seine besten drei Ergebnisse nehmen.

Die Rangliste bei den Herren stand mehr oder weniger schon vor dem Chiemsee fest, es hätte sich nur noch an der Reihenfolge ein bisschen was ändern können. Normen Weber, Peter Weidert und Peter Bartl, die drei Cracks, die seit Jahren das Geschehen in unterschiedlicher Reihenfolge bei der SUP Alps Trophy diktieren, liegen auch 2018 wieder in dieser Gruppierung vorne. Mit einem starken 5. Platz beim Saisonfinish am Chiemsee schob sich der 19-jährige Valentin Illichmann noch bis auf Rang vier vor und konnte somit den Italiener Lorenzo Marchetti (5.) verdrängen.

Unangefochten stand die 17-jährige Titelverteidigerin Laura Bartl nach drei Siegen am Tegernsee, Zeller See und Gardasee bereits wieder als vorzeitige Gewinnerin fest. Dagegen musste der Tie Break als Entscheidungshilfe bei Rang zwei herangezogen werden. Mit ihrem überlegenen Sieg am Bayerischen Meer zog die Österreicherin Marion Seebauer mit Marion Rappl aus München punktemäßig gleich. Da in dem Falle der letzte Wettbewerb entscheidet, konnte die Newcomerin Seebauer den Pokal für Rang zwei entgegennehmen. Ungefährdet sicherte sich LET’SUPerin Andrea Kämmerer Platz vier, genauso wie die Österreicherin Sonja Steineder Rang fünf.

Noch immer paddeln in der Race Class einige Teilnehmer mit aufblasbaren iSUP-Boards mit, Aleks Ristic gewann die Sonder-Wertung vor Thorsten Lange und Michael Messmer.

Für die Fun Class, also die Ein- und Aufsteigerklasse, die ausschließlich mit den aufblasbaren iSUP-Boards gestartet ist, zählten nur die ersten vier Wettbewerbe, da am Chiemsee nur die Race Class ausgeschrieben war. Dies soll sich 2019 ändern, dann soll dort auch die Drei-Kilometer-Strecke angeboten werden. 2018 sicherte sich Alexander Pahl die Jahres-Wertung vor Axel Dinkelmeyer und Theodor Pahl. Bei den Damen steht Verena Bartelsheim oben, Katrin Dinkelmeyer und Sandy De Klerk ergänzen das Podium.

Das Orga-Team der SUP Alps Trophy bedankt sich bei allen Teilnehmern, lokalen Veranstaltern und Pool-Partnern für eine gelungene Saison mit viel Spaß auf dem Wasser.

DamenBeste 3 Resultate zählen

Damen-Sierger-SUP-Alps-Trophy-2018

Die besten Damen: Marion Seebauer (2.), Laura Bartl (1), vertreten durch Peter Bartl und Marion Rappl (3., v.l.n.r.). FotobyKlotzi

ATHLETIN NAT Kalt. Teg. Zeller Gard. Chie
1 Bartl Laura AUT 0 1000 1000 1000 0
2 Seebauer Marion AUT 0 0 860 730 1000
3 Rappl Marion GER 1000 860 730 670 0
4 Kämmerer Andrea GER 860 730 670 550 0
5 Steineder Sonja AUT 670 0 550 528 670
6 Pyffrader Petra AUT 0 0 583 500 583
7 Tumova Lenka CZE 0 0 0 0 860
8 Sach Noelani GER 0 0 0 860 0
9 Baumgartner Sigrid AUT 0 0 0 0 730
10 Gasperl Miriam AUT 730 0 0 0 0
11 Kadner Gabriele GER 0 670 0 0 0
12 Willinger Patrica GER 0 0 0 0 610
13 Dubska Marketa CZE 0 610 0 0 0
14 Schwaiger Linda AUT 0 0 610 0 0
15 Rochelli Ilaria ITA 0 0 0 610 0
16 Oberhofer Dorothea ITA 0 583 0 0 0
17 Forrer Andrea SUI 0 0 0 583 0
18 Dedial Leila GER 0 0 0 0 550
19 Huß-Kaben Wibke GER 0 550 0 0 0
20 Fialova Lucie CZE 0 0 0 0 528
21 Giebel Britta GER 0 0 0 0 500
22 Kilbert Leonie Kim GER 0 0 0 0 488
23 Grassi Camilla ITA 0 0 0 488 0
24 Kemnitz Geidy CUB 0 0 0 0 475
25 Stocca Sofia ITA 0 0 0 475 0
26 Paulenz-Theil Annett GER 0 0 0 462 0

HerrenBeste 3 Resultate zählen

SUP-Alps-Trophy-2018-Herren-Sieger

Die besten Herren: Peter Weidert (2), vertreten durch Gerd Weisner, Normen Weber (1), und Peter Bartel (3., v.l.n.r.). FotobyKlotzi

ATHLET NAT Kalt. Teg. Zeller Gard. Chie
1 Weber Normen GER 0 1000 1000 0 860
2 Weidert Peter GER 1000 860 730 0 0
3 Bartl Peter AUT 0 730 860 670 670
4 Illichmann Valentin GER 0 610 670 0 610
5 Marchetti Lorenzo ITA 670 528 0 500 550
6 Zeitler Armin GER 583 500 550 413 385
7 Ionico Davide ITA 0 0 0 860 730
8 Taucher Christian AUT 0 550 0 528 488
9 Dünzinger Arnd GER 610 450 475 450 0
10 Husslein Hermann L. THA 860 670 0 0 0
11 Capizzi Michael GER 550 462 462 488 475
12 Kämmerer Andreas GER 528 475 500 475 375
13 Kristan Alfons AUT 0 0 488 438 450
14 Gäbler Alexander GER 500 413 438 390 355
15 Mönch Jan GER 475 425 413 0 370
16 Kennel Wolfgang GER 488 390 400 0 360
17 Kreisel Thomas GER 0 438 450 0 365
18 Schöpf Georg GER 450 350 0 400 330
19 Soukup Jaroslav CZE 0 0 610 0 583
20 Dehaeck Koen BEL 462 375 0 0 325
21 Ederer Michael GER 400 355 350 370 275
22 Merkl Giso GER 395 345 0 360 260
23 Petrak Ondrej CZE 0 583 0 0 500
24 Fischer Wolfgang GER 375 360 340 345 270
25 Ristic Aleks GER 370 335 0 355 230
26 Weiß Reinhold GER 350 0 330 350 280
27 Moser Gerhard AUT 385 0 345 0 290
28 Schwarz Ole GER 0 0 0 0 1000
29 Capparella Giordano B. ITA 0 0 0 1000 0
30 Lange Torsten GER 345 320 0 335 205
31 Hocher Manfred GER 340 310 310 300 165
32 Pyffrader Martin AUT 0 0 355 320 240
33 Messmer Michael GER 365 330 0 0 215
34 Müller Andreas SUI 355 0 320 0 200
35 Hackl Michael AUT 0 0 425 0 425
36 Lo Duca Massimiliano ITA 390 0 0 365 0
37 Pötschk Karsten GER 0 395 0 0 350
38 Toth Jozsef HUN 0 380 365 0 0
39 Ruckendorfer Herbert AUT 0 0 395 0 340
40 Pampinella Tommaso ITA 730 0 0 0 0
41 Mercuriali Filippo ITA 0 0 0 730 0
42 Dedial Klaus GER 0 385 0 0 335
43 Durchschlag Michael AUT 0 0 385 0 315
44 Van Haven Rudy AUT 0 0 0 385 310
45 Eperania Hemery PYF 0 370 0 0 320
46 Portenschlager Andreas AUT 380 0 0 0 295
47 Westerveld Stefan GER 0 0 315 305 0
48 Facchin Filippo ITA 0 0 0 610 0
49 Mistelbauer-Ob. Andreas AUT 0 0 583 0 0
50 Sapigni Alessandro ITA 0 0 0 583 0
51 Sach Maui GER 0 0 0 550 0
52 Milenkovic Marko SLO 0 0 0 0 528
53 Ebermayr Morris GER 0 0 528 0 0
54 Mrozik Philipp GER 0 488 0 0 0
55 Grosup Tomas CZE 0 0 0 0 462
56 Magi Giorgio ITA 0 0 0 462 0
57 Frosch Michael AUT 0 0 0 0 438
58 Kolev Yoan BUL 438 0 0 0 0
59 Milev Viktor BUL 425 0 0 0 0
60 Susanna Marco ITA 0 0 0 425 0
61 Luck Alain SUI 0 0 0 0 413
62 Iburg Stefan GER 413 0 0 0 0
63 Weisner Gerd GER 0 0 0 0 400
64 Kurmis Carsten GER 0 400 0 0 0
65 Hrdina Patrik CZE 0 0 0 0 395
66 Sach Frithjof GER 0 0 0 395 0
67 Straubel Thomas GER 0 0 0 0 390
68 Panenka Ondrej CZE 0 0 390 0 0
69 Raab David CZE 0 0 0 0 380
70 Grüneisen Michel LUX 0 0 380 0 0
71 Chiarello Massimiliano ITA 0 0 0 380 0
72 Wendt Stefan AUT 0 0 375 0 0
73 Smid Kristian CZE 0 0 0 375 0
74 Böhm Robert AUT 0 0 370 0 0
75 Meier Guido GER 0 365 0 0 0
76 Hoffmann Matthias GER 360 0 0 0 0
77 Kerndler Lukas AUT 0 0 360 0 0
78 Prinz Rudolf CZE 0 0 0 0 345
79 Heller Ferenc GER 0 340 0 0 0
80 De Regibus Davide ITA 0 0 0 340 0
81 Schille Wolfi AUT 0 0 335 0 0
82 Kiaulehn Pietro L. ITA 0 0 0 330 0
83 Tausch Werner GER 0 325 0 0 0
84 Seidl Heinz AUT 0 0 325 0 0
85 Violet Riccardo ITA 0 0 0 325 0
86 Bendlin Spür Ronny GER 0 315 0 0 0
87 Renna Riccardo ITA 0 0 0 315 0
88 Candino Maurizio ITA 0 0 0 310 0
89 Heymann Marcus GER 0 0 0 0 305
90 Wieneke Klaus-Peter GER 0 305 0 0 0
91 Possart Jürgen AUT 0 0 0 0 300
92 Tilley James GBR 0 0 0 0 285
93 Schütze Ulrich AUT 0 0 0 0 265
94 Marketz Michael AUT 0 0 0 0 255
95 Ackermann Sandro SUI 0 0 0 0 250
96 Stiberitz Gerald AUT 0 0 0 0 245
97 Korner Ingo AUT 0 0 0 0 235
98 Straub Christoph GER 0 0 0 0 225
99 Schütze David AUT 0 0 0 0 220
100 Niewodniczanski Jan GER 0 0 0 0 210
101 Lautner Robert AUT 0 0 0 0 195
102 Dinkelmeyer Axel GER 0 0 0 0 190
103 Fischer Edgar AUT 0 0 0 0 185
104 Hasler Uwe GER 0 0 0 0 180
105 Hutschreuther Jürgen GER 0 0 0 0 175
106 Schaumann Martin GER 0 0 0 0 170
107 Hoeflmayr David GER 0 0 0 0 160
108 Pahl Alexander GER 0 0 0 0 158

Tags: , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top