sup shop
Stand Up Magazin Abo

Just Speed It – Stand Up Paddle GPS Race

German SUP Challenge

Die German SUP Challenge veranstaltet mit dem „Just Speed It“ Event am 05.09.2010 in Orth auf Fehmarn ein völlig neues Konzept. Im Rahmen der Nordswell Speedwindsurfing Tour 2010 wird „Just Speed It“ ein Stand Up Paddle Geschwindigkeitsrennen sein bei dem es nicht – wie sonst üblich – gilt eine Bestimmte Strecke zu absolvieren. Ziel ist es die höchstmögliche Geschwindigkeit auf einem Serien Stand Up Paddle Board zu erzielen.
Das Rennen Für das das Event wird ein 300m langer Abschnitt vor dem Eventgelände in Orth/Fehmarn markiert. Innerhalb des markierten Bereichs darf sich der Teilnehmer für unbestimmte Zeit frei bewegen. Ziel ist es die höchstmögliche Geschwindigkeit zu erzielen. Gemessen und ausgewertet werden die Daten über ein geeichtes GPS System.?Die Stand Up Paddle Boards , Paddle und GPS Geräte werden für des Rennen vom Veranstalter gestellt. Eigene Boards und Paddle können gerne verwendet werden.

Sonntag, 05.09.2010
10:00Uhr bis 11:00Uhr – Anmeldung
11:30Uhr – Start des Just Speed It GPS SUP Contest
19:00Uhr – Siegerehrung

Rahmenprogramm
Für alle die nicht aktiv am Stand Up Paddle Race teilnehmen, besteht die Möglichkeit am Wochenende kostenlos das Stand Up Paddeln zu erleben. Superflavor und die SUP Academy werden dir beratend bei Seite stehen, wenn du die ersten Stehversuche auf dem Wasser unternehmen möchtest. Das Test- und Eventgelände wird in einem öffentlich zugänglichen Bereich auf dem Eventgelände der Deutschen Meisterschaft im Speedsurfen eingerichtet.Die Stargebühr für das Paddle Battle beträgt 10,00 Euro.

Die German SUP Challenge 2010

Die deutsche Stand Up Paddle Szene erhält mit der German SUP Challenge 2010 ihre erste Stand Up Paddle Wettkampf-Serie mit insgesamt sechs Tourstops. Nach dem Nationen wie die USA, Japan, Frankreich, Spanien und die Schweiz ihre Wettkämpfe etabliert haben, wird nun die individuellste Wettkampfserie im Stand Up Paddlen überhaupt ausgerufen und das mitten in Deutschland.Die German SUP Challenge 2010 bringt Leitungssport mit Amateursport in einem Event zusammen. Um der noch sehr jungen Sportart SUP einer möglichst großen Zielgruppe zugänglich zu machen, wurden unterschiedliche Regattaformen entwickelt, die verschiedene Altersgruppen und Athleten gerecht wird. Ziel der German SUP Challenge ist es über die verschiedenen Wettkampfformen die Vielseitigkeit von SUP zu kommunizieren. Deshalb wurden neben den mittlerweile üblichen 2km Renndistanzen, Kurzstrecken Sprints, Highspeed-GPS-Paddeling und Longdistance Races entwickelt die Lust auf mehr machen.

Tags: , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top