sup shop
Starboard All Star

ICF SUP Weltmeisterschaften Resultate und Updates

Lincoln Dews holt endlich Gold. Linclon noch etwas frustriert am Webcast ueber seine Leistungen dieses Jahr holt endlich eine Goldmedallie und deplatziert Connor Baxter um 5 Sekunden im Beach Race. Bei den Damen ist Olivia Piana einmal mehr ganz oben auf dem Podest und beweist damit, dass sie ganz klar eine der schnellsten Damen ist im Sport. Mit einem 2. und Zwei ersten Plaetzen geht der “Overtall” Titel ohne Frage an sie. Gratulation einmal mehr an unsere Deutschen Athleten wenn es so weiter geht haben wir eine goldene SUP-Zukunft vor uns.

Beach Races
Herren
1. Lincoln Dews – AUS – 30:00.61
2. Connor Baxter – HAW – 30:05.19
3. Ty Judson – AUS – 30:13.41
4. Daniel Hasulyo – HUN – 30:24.90
5. Michael Booth – AUS – 30:33.73
6. Kenny Kaneko – JPN – 30:46.45

20. Ole Schwarz – BRD – 33:15.26

Damen
1. Olivia Piana – FRA – 34:45.25
2. Susak Molinero – ESP – 35:28:41
3. Fiona Wylde – USA – 35:54:63
4. Rika Okuaki – JPN – 36:03.96
5. Caterina Stenta – ITA – 36:03.96
6. Jessika Souza – BRA – 36:39.08

9. Tanja Ecker – BRD – 39:10.68

11. Siri Schubert – SUI – 40:01.21

Junior Girls
1. Brianna Orams – NZL – 17:29.44
2. Miu Kogai – JPN – 17:40.56
3. Kristyna Babiankova – CZE – 18:06.75
4. Haoting Xu – CHN – 18:13.47
5. Hannah Leni Krah – GER – 18:26.23

8. Finja Krah – GER – 20:27.83

Junior Boys
1. Rai Taguchi – JPN – 14:46.05
2. Kei Komatsuyama – JPN – 15:12.13
3. Jack Seymour – CAN – 15:25.33
4. Anastasios Tsouris – GRE – 15:53.38
5. Maui Sach – BRD – 16:32.58

Sprint Races

WOW Top Leistung von Hannah Leni Krah sie gewinnt Gold im Sprint bei den Junioren. Gratulation!!

Die grosse “Story” war auch der Sieg von Connor Baxter im 200m Sprint, er hebte fast ab. Hier das Replay von SUPracer

Damen Sprint Podium
1. Olivia Piana 00:58.62
2. Jessika Souza 00:59.17
3. Tarryn King 00:59:84

12. Siri Schubert 1:08.52
15. Sonni Hoenscheid 1:14.77

Herren Sprint Podium
1. Connor Baxter 0:46.38
2. Claudio Nika 0:47.26
3. Arthur Santacreu 0:48.79

11. Ole Schwarz 0:53.29
12. Sebastian Brendel 0:54.38
14. Steven Bredow 0:58.12
15. Christian Taucher 1:03.62

Junior Girls Sprint
1. Hannah Krah 1:01.00
2. Shujing Lai 1:01.65
3. Haoling Xu 1:02.21

8. Finja Krah 1:14.09

Junior Boys Sprint
1. Kei Komatsuyama 0:52.58
2. Rai Taguchi 0:52.91
3. Guitong Ye 0:54.67

8. Maui Sach 0:59.50

Master 50+ Sprint
1. Martin Marinov 0:59.62
2. Frithjof Sach 1:03.88
3. Ofir Ram 1:04.65

—-

Das erste Rennen ist vorbei und ein weiterer Weltmeistertitel wurde vergeben. Der Start musste ein paar Mal verschoben werden wegen dem Wetter. Gratulation an Sonni, sie holt sich den ICF Titel mit 01:06 Minuten vor Olivia Piana. Bei den Herrren war die Angelegenheit etwas knapper, dort gewinnt Michael Booth vor Bruno Hasulyo mit 14 Sekunden Vorsprung.

Der Livecast sah auch sehr gut aus, sehr gut gemachte Produktion mit verschiedenen Kameraeinstellungen und Zeiteinblendungen. Chris Parker und Kelly Margetts machten auch einen sehr guten Eindruck am Mikrophon. Wenn der Sport einmal ins Fernsehen kommen sollte dann sind die 2 Herren sicherlich Kandidaten fuer einen TV Job.

Lassen wir aber das und geben Euch die Top Resultate und was andere Leute zu sagen hatten.

Damen Longdistance

1. Sonni Honscheid 1:53:33
2. Olivia Piana 1:54:39
3. Fiona Wylde 1:57:05
4. Susak Molinero 1:57:19
5. Lena Ribeiro 1:57:44
6. Rika Okuaki 1:59:25
7. Siri Schubert 2:02:56
8. Tanja Ecker 2:09:43
9. Noemi Horvath 2:15:37
10. Weilan Mo 2:27:23

Herren Longdistance
1. Michael Booth 1:37:23
2. Bruno Hasulyo 1:37:37
3. Daniel Hasulyo 1:37:57
4. Vinnicius Martins 1:39:39
5. Ty Judson 1:39:44
6. Kenny Kaneko 1:39:45
7. Leonard Nika 1:43:01
8. Lincoln Dews 1:43:22
9. Liran Machlev 1:43:45
10. Oliver Puddick 1:44:00
….
15. Sebastian Brendel
17. Ole Schwerz
20. Martin Teichmann
26. Steven Bredow

Junioren Girls
7. Hannah Krah
8. Finja Krah

Junioren Boys
7. Maui Sach

Masters 50+
2. Frithjof Sach

Livewebcast

Christian Taucher vom der ASF

Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top