sup shop
Stand Up Magazin Abo

Airboard ROCKET 2016

airboard-schweizStand-Up-Paddling ist unübersehbar der boomende neue Wassersport. Nicht verwunderlich, dass bei den SUP Brettern auch um optimale Gleiteigenschaften und Geschwindigkeit gerungen wird und die Entwickler der verschiedenen Marken für kommende Rennveranstaltungen rüsten.

Im Sommer 2015 wurde mit der SUP-Tour-Schweiz eine Veranstaltung lanciert, die während dreier Monate an 9 verschiedenen Seen in allen Regionen der Schweiz Halt gemacht hat. Während viele Profis mit schlank geformten, ultraleichten Carbon-Brettern am Start standen, gab es auch eine zunehmende Anzahl Sportler, welche sich in der Kategorie aufblasbare SUP gegen die Konkurrenz massen.

In dieser Kategorie überraschte eine Entwicklung der Zuger fun-care AG. Die Airboard Rocket hatte anfänglich mit ihrem an einen Delfin erinnernden Schnabel für einige Lacher und Kopfschütteln gesorgt, denn Neues wird auch in der Paddle-Szene eher kritisch aufgenommen. Im Verlauf der SUP-Tour hat dann aber ein Podestplatz nach dem andern seine eigene Sprache gesprochen. Was anfänglich von einigen Leuten als Marketing-Gag abgetan wurde, will seither erst einmal geschlagen sein.

Trotzdem wurden bei der Zuger fun-care AG die Wintermonate genutzt um die Rocket 2016 noch schneller zu machen. So wurde sie noch eine Spur schlanker und flacher geformt und die Gleitfläche mit einem speziellen Speed-Coating versehen. Nun ist man gespannt, ob dies reicht, auch dieses Jahr mit der berühmten Nasenlänge vor der Konkurrenz die Ziellinie zu queren.

Wer gerne so eine Rocket testen möchte, kann diese mieten oder sich für die Rennveranstaltungen der SUP-Tour-Schweiz eine reservieren.

Tags: , , , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top