sup shop
Stand Up Magazin Abo

Hamburger Stand Up Paddel Meisterschaft

Die erste Hamburger Stand Up Paddel Meisterschaft präsentiert von der SUP Base Hamburg und Windsurfing Hamburg

Hamburger_SUP_Meisterschaften

Am 14.04.2012 wird der Hohendeicher See zur Stand Up Paddel Arena. In drei Rennklassen können Könner und Anfänger getrennt von einander antreten und den Hamburger Meister auspaddeln. Zudem präsentiert Windsurfing Hamburg ein sehr umfangreiches Rahmenprogramm vor Ihrem Shop.

Die Rennen:
Kurzsprint über ca. 300 Meter um zwei Bojen. Es wird in Gruppen von max. 6 Startern gepaddelt und die ersten zwei qualifizieren sich für die nächste Runde. In diesem Rennformat geht es um die Sprintstärke und Brettbalance. Es wird in zwei Gruppen gestartet.
Gefahren wird auf 12 Glides, die von der SUP Base Hamburg gestellt werden. Eigene Paddel können eingesetzt werden.

Gruppe A sind Pro Paddler bei denen wir ein gutes Fahrkönnen und Stand Up Paddel Erfahrung voraussetzen. Der erste Platz wird mit dem Gewinn der Hamburger Meisterschaft prämiert.

Gruppe B sind Fun Paddler mit wenig Paddelerfahrung, Einsteiger und Anfänger sind hier angesprochen sollten, aber schon mal SUP-Erfahrung gemacht haben.

Der Veranstalter behält sich vor, ein gesondertes Rennen für Frauen anzusetzen ab mindestens 8 Starterinnen.

Long Distance von ca. 3000 Meter auf einem Dreieckkurs. Das Rennen wird als offene Klasse gefahren, ausgeschlossen sind Bretter mit Lenksystem. Der erste Platz wird außerdem mit dem Gewinn der Hamburger Meisterschaft in der Long Distance Klasse prämiert Die Teilnehmer müssen ihr eigenes Material mit bringen, der Veranstalter stellt keine Race-Boards..
Voranmeldungen sind erforderlich unter Angabe von Name, Nachname, Anschrift, Wohnort und Geburtsdatum. Bitte die Angaben formlos an:
info@sup-base.de oder info@windsurfinghamburg.de

Die drei jeweilig Erstplatzierten im Kurzsprint und der Long Distance qualifizieren sich automatisch für das Flatwater SUP Festival
am 20-22 Juli 2012.

Zeitplan:
12:00 bis 12:45 Uhr Anmeldung an der Strecke.
13:00 Uhr Skippersmeeting
13:30 Uhr Start der Gruppenphase Kurzsprint
14:00 Uhr Start der Long Distanz
18:00 Uhr Siegerehrung auf der Bühne bei Windsurfing Hamburg

Informationen zum Ausrichter:
Die SUP Base Hamburg ist nach dem ABFLUG! das zweite große Projekt des ABFLUG!e.V.
Die Base liegt direkt zwischen der Elbe und Hamburgs größtem Badesee, dem Oortkatensee in Curslack.
Hier möchte unser ehrenamtliches Team Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an die neu aufstrebende Wassersportart Stand Up Paddeling (SUP) heranführen.
Deshalb bietet die SUP Base Hamburg wöchentliche Trainings, regelmäßige Touren und das alljährliche SUP Festival Flatwater an.
www.facebook.com/supbasehamburg
www.sup-base.de

Tags: ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top