sup shop
Starboard All Star

APP World Tour Red Bull Heavy Water Livestream Chaos

casper-steinfath-wins-red-bull-heavy-waterPünktlich um  2 Uhr San Francisco Zeit saßen alle am Rechner und freuten sich auf die Übertragung des wohl krassesten SUP Rennens des Jahres. Total SUP war als Mediapartner angekündigt und wer Mathieu kennt, weiss das er immer an vorderster Front ist. Aber weder bei der APP Tour noch bei Total SUP konnte man irgendetwas finden zum Rennen. Zum Glück war das Caspers PR-Manger der seinen Sieg Live auf Facebook festhielt. Wir konnten also mitverfolgen wie Casper zum 2. Mal in Folge dieses Rennen gewinnt. Der Nebel am Strand war faustdick. (Na ja Neblig und Kalt ist ganz nach dem Geschmack eines Dänischen Wikingers.)
Etwas hinter Casper tauchte dann auch Arthur Arutkin aus dem Nebel auf. Dies legte die Vermutung nahe, dass auf Grund des dicken Nebels erst gar keine Übertragung möglich war.

Wer Caspers live feed erwischte was an vordester Front

Kurz nach Arthurs Ankunft wurde Caspers Livefeed leider beendet.

Das Suchen auf dem Internet oder Hauptsächlich Facebook ging weiter. Es gab ein paar Infos hier und dort. Ich wurde von Mo Freitas Vater an ein Fan Video vom Strand weiter geleitet. Aber es war schon zu spät die meisten „überlebenden“ waren am Strand.

Chris Parker war wieder einmal der schnellste und hatte schon einen Artikel parat. Offenbar musste der Start um 2 Stunden oder mehr verlegt werden und somit verzögerte sich der Webcast auch. Zu spät die News kamen überall an und wie man hörte kamen gerade mal 8 Herren und 0 Damen im Ziel an. Genau keine einzige Frau konnte die Strecke beenden.

Hier die Inoffiziellen Resultate

1st: Casper Steinfath (Denmark) 2:28:36
2nd: Arthur Arutkin (France) 2:32:30
3rd: Mo Freitas (Hawaii) 2:36:06
4th: Christian “Polar Bear” Andersen (Denmark) 2:42:51
5th: Zane Schweitzer (Hawaii) 2:43:45

DNF: Connor Baxter (Hawaii)
DNF: Kody Kerbox (Hawaii)
DNF: Fernando Stalla (Mexico)
DNF: Riggs Napoleon (Hawaii)
DNF: James Casey (Australia)
DNF: Itzel Delgado (Peru)
DNF: Slater Trout (USA)
DNF: Tyler Bashor (USA)
DNF: Mark Alfaro (USA)

WOMEN

DNF: Fiona Wylde (USA) * race leader
DNF: Shakira Westdorp (Australia)
DNF: April Zilg (USA)
DNF: Annie Reickrt (Hawaii)
DNF: Terrene Black (Australia)

Alles andere hier via Facebook.

Chris Parker mit SUPracer wie immer der schnellste von allen.

Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top