sup shop
Starboard All Star

Bodensee Challenge 2019 SUP – Outrigger – Surfski – Kayak

Multi Sport Event auf dem Bodensee

paddel-sport

Der Kanuclub Romanshorn führt an seiner Schweizermeisterschaft auch einen SUP Sprint über 200m durch. Es gibt je eine Kategorie Frauen und Männer, alle SUP Boards sind erlaubt.

Datum: 08.09.2019

Das Ziel ist die verwandten Sportarten zusammen zu führen und einen tollen Anlass für das Publikum und die Athleten zu organisieren.

Weitere Informationen findet ihr auch auf:
www.http://kcro.ch/events/

Zusätzlich findet am 07.09.2019 auch noch die Bodensee Challenge in Romanshorn statt.
Das ist ein Rennen über ca. 9km / 6km für SUP, Surfski, Outrigger und Kayak.

Informationen und Anmeldung findet ihr auch auf:
www.dwsc-bodensee.club

Weitere Infos:

Veranstalter: DWSC Bodensee, Arbon
Wann: Samstag, 7. September 2019
Ort: beim Kanu Club Romanshorn
Seeweg 1, CH 8590 Romanshorn
Zeit: Vorbesprechung 13:30 Uhr
Start: 15:00 Uhr

Startberechtigung:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, das Startgeld (CHF 25,-/Paddler/in)
ist vor dem Wettkampf zu bezahlen. Teilnehmer unter 18 Jahren nur mit
Erlaubnis der Eltern. Schwimmwesten sind zu tragen. Wenn das Rennen aus
Sicherheitsgründen abgebrochen wird, wird kein Startgeld zurückerstattet.

Rennstrecke:
Die Streckenlänge ist für alle Klassen ca. 9 km. (Für SUP Freizeitsportler ca. 6 km)
Der Streckenverlauf wird je nach Wetterlage kurzfristig ausgesteckt.
Der Start ist beim Kanu Club Romanshorn, Wasserfläche vor dem Club Gelände.

Zeitnahme:
Die Zeitnahme erfolgt manuell (per Stoppuhr) durch den Veranstalter.

Rennklassen:
Für die Challenge-Wertung gibt es vier Klassen: Surfski, Outrigger, SUP, Kayak.
Jede Klasse wird separat gewertet. Es gibt keine Altersklassen.

Challenge-Wertung:
In der Challenge-Wertung werden nur Einer-Boote gewertet:
Punktetabelle: 1. Platz 20P, 2. Platz 15P, 3.Platz 10P, 4. Platz 9P, 5. Platz 8P, 6. Platz 7P, 7. Platz 6P,
8. Platz 5P, 9. Platz 4P, 10. Platz 3P, 11. Platz 2P, 12. Platz 1P.

Weitere Wertung:
Je nach teilnehmenden Booten werden weitere Klassen gebildet und separat
gewertet. Dabei kommt eine Klasse nur zustande, wenn mindestens 5 Boote
derselben Kategorie an den Start gehen.

Rennregeln:
Das Rennen wird als Massenstart in Ufernähe gestartet. Welle-Fahren ist erlaubt.
Abkürzen auf der Strecke wird mit Disqualifikation geahndet. Das vorne liegende
Boot hat Vorrang/Vorfahrt. Als „vorne liegend“ gilt eine halbe Bootslänge.
Der Veranstalter (Rennleitung) ist im Streitfall das entscheidende Schiedsgericht.

Siegerehrung:
Die Siegerehrung erfolgt ca. 30 Minuten nach dem Ende des Rennens.
Eine Ehrung erfolgt für die jeweils ersten drei Plätze einer Klasse.

Sicherheit:
Alle Teilnehmer müssen sicher schwimmen können und in gesundheitlich sehr
gutem Zustand sein. Das Tragen einer Schwimmweste ist obligatorisch.
Gegenseitige Hilfeleistung ist im Notfall obligatorisch. Es gelten die offiziellen
Schifffahrtsregeln des Bodensees.

Essen und Getränke:
Das Rennen findet im Rahmen der Kanu Regatta in Romanshorn statt,
Festzeltbetrieb ist vorhanden.
Das Grillen ist nur auf offiziellen Grillplätzen erlaubt.

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top