sup shop
Starboard All Star

SUP und Soul Beachtour in Grömitz

sup-und-soul-beach-tour

Erst Sonne, dann Gewitter und dann wieder ein Bilderbuchsommertag, das Wetter in Grömitz, war mindestens genauso spannend und abwechslungsreich wie das Programm der SUP & SOUL Beach Tour.
Nach dem erfolgreichen Start am @Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus Anfang Juni öffnete die SUP & SOUL Beach Tour schon zwei Wochen später ihre Tore wieder in Grömitz. Direkt am Yachthafen an der Wassersport Grömitz Schule gab es SUP Kurse, Sup Yoga, Yoga, Windsurf Kurse mit dem iRIG, Indo Boards, Speedminton, Frisbees, Beachsoccer und Freitag und Samstag Abend feinste Live Musik vom Gitarren Trio Kowalski, Jung & Jessen und den Jungs von Paint. Kein Wunder, dass zum Sonnenuntergang das eine oder andere PLOPP zu hören war. Beste Mucke und darauf ein entspanntes Flensburger in der Hängematte in der Chill Out Area, was will man mehr? Ebenso umfangreich wie das Programm am Strand und auf dem Wasser war auch wieder die Foodtruck Area die vom Mexikaner bis hin zum veganen Burger Stand für jeden Geschmack etwas passend zu bieten hatte. Bis auf den Samstag Morgen an dem ein kräftiges Gewitter den Start nach hinten verschob, waren an allen Tagen, wieder einmal darf man schon sagen, alle Kurse und Aktivitäten ausgebucht und alle Fanatic SUP International Boards und Paddel auf dem Wasser. Und diemal nicht nur Boards mit Paddel. Auch Windsurf Schnupperkurs mit dem iRig gibt es ab sofort auf allen Stopps der Tour. Doch auch wenn das Gewitter das programm um zwei Stunden ausbremste, es hatte auch ein kleines Geschenk im Gepäck: Schöne Wellen für die Teilnehmer des Pro Beach Races. Vier Damen und elf Herren gingen in den anspruchsvollen Bedingungen an den Start.

Bei den Damen holte sich Noelani Sach vor Bettina Kohl – Imperial Feng Shui Consultant und Annika Röber den Sieg. Bei den Herren schaffte es Denny Kambs ganz oben aufs Treppchen gefolgt von Maui Sach und Dirk Herpel, der sich mit Glück an Benny Kohl vorbeischieben konnte. Benny ohne Leash gestartet mußte an der zweiten Tonne eine ordentliche Schwimmeinlage hinlegen um wieder auf sein Board zu kommen. Damit nur Platz vier für den talentierten Youngster im Feld. Das nächste Pro Beach Race im Rahmen der SUP & Soul Beach Tour findet am Samstag den 6.07.2019 in Scharbeutz statt. Gerne wieder mit Wellen und diesmal vielleicht ja auch mit Sonne. Dann kann man auch schon absehen wer sich Hoffnungen auf den Gesamtsieg in der Gesamtwertung der Tour machen kann in die drei von vier Rennen eingehen werden. Schließlich lockt für die Sieger nicht nur ein Top Bluetooth Kopfhörer von Panasonic Deutschland, ökologisch einwandfreie und dazu superschöne Trinkflaschen von soulbottles und eine Runde in der besten Welle von Berlin im Wellenwerk – Surfen in Berlin sondern auch die Titel King & Queen of the Baltic Sea ;D Echter Seeadel also. Und wer erst einmal in SUP Racing reinschnuppern möchte, für den gibt es wie schon am Timmendorfer Strand und in Grömitz das eine oder andere Fun Race an dem man ganz locker ohne Voranmeldung teilnehmen kann. Natürlich auch mit tollen Preisen und auf besten Material von Fanatic SUP International. Wir freuen uns auf Euch in Scharbeutz. Dort sind wir vom 5.07.-7.07. direkt an der Seebrücke. Das wird ein Fest!

Alle Bilder: Swellines/D.Herpel

Pro Beach Race
DAMEN:
1. Noelani Sach
2. Bettina Kohl
3. Annika Röber
4. Britt Claassen

HERREN
1. Denny Kambs
2. Maui Sach
3. Dirk Herpel
4. Benjamin Kohl
5. Martin Oeser
6. Sebastian Graeber
7. Leopold Reiter
8. Irfan Celikay
9. Henning Rothfuß
10. Dirk Utecht
11. Uwe Schindwolf

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top