sup shop
Starboard All Star

SUP Beachsports Festival Fehmarn Deutsche SUP Meisterschaften

Aller guten Dinge sind Drei!

SUP-Beachsports-Festival-2019-Fehmarn
Deutsche Meister Titel im Sprint, Long Distance und Technical Race werden 2019 auf Fehmarn im Rahmen des SUP & Beachsports Festival vom 19.-21.07.2019 ausgefahren.

In Zusammenarbeit mit dem DKV, dem DWV und der GSUPA werden 2019 alle drei Race Disziplinen beim SUP & Beachsport Festival auf Fehmarn ausgefahren. Damit ist das Festival nicht nur im Bereich Test, sondern auch sportlich die wichtigste nationale SUP Veranstaltung in 2019. Dirk Herpel, beim Veranstalter bsp Media verantwortlich für das Festival:„ Wir freuen uns, dass es wieder eine Veranstaltung gibt, auf der alle Race Titel vergeben werden. Neben der Titelvergabe sind die Rennen auch wichtige Sichtungswettkämpfe für die ISA & ICF WM 2019. Im Rahmen des Technical Race werden zudem insgesamt 4 Plätze bei den Damen und den Herren für das SUP Rennen im Rahmen „Der Finals“, einem Multisport Großevent, der am 3 und 4. August in Berlin stattfindet ausgefahren.
Drei Tage Wettkampf
Aufgrund der neuen Disziplin Sprint wird 2019 erstmals auch der Freitag zum vollwertigen Regatta Tag. Da möglichst alle Rennen auf der Ostsee stattfinden sollen wird der Ablauf der Disziplinen den Wetterbedingungen angepasst. Damit steht der genaue Ablauf der Rennen noch nicht fest. Dirk Herpel: „ Einige Fahrer müssen sich dafür vielleicht einen Tag Urlaub nehmen, aber nur so haben wir die Chance die besten Bedingungen für die jeweilige Disziplin zu bekommen. Zudem benötigen wir für jede Disziplin einen Wettkampftag.“ Aktuelle News über den Programmablauf gibt es jederzeit hier auf dem Official Notice Board vor Ort. Bitte Anmeldungen für alle Rennen und das Race Camp direkt am Regatta Gelände über diesen

Link: www.sup-event.com

SUP, Reisen & Party
Mehr als ein guter Grund für Racer Fehmarn einen Besuch abzustatten. Aber auch wer nicht auf einen Titel schielt oder keine Lust auf einen direkten Vergleich hat, findet mehr als genug Angebote im Rahmen des Events. Mistral, Fanatic, JP, Starboard, Naish, Infinity, Indiana, Trip Stix, Norden, Quattro, Sunova, Bic & SIC haben jetzt schon fest zugesagt. Eventuell kommen auch noch ein zwei Marken dazu die neustes Material zum testen bereitlegen. Slackline, Indo Board & Speedminton bieten alternative Möglichkeiten am Strand Spaß zu haben. Das große Explorer Camp zeigt für Weltenbummler auf vier Rädern wie man problemlos seine Träume ausleben kann. Filmabende, Work Shops und die Spezialisten aus der Explorer Redaktion bieten zusätzlich jede Menge Anregungen zum Thema Fernreisen. Und natürlich gibt es auch wieder am Freitag und am Samstag Abend eine Party direkt am Strand.

Hier die komplette Ausschreibung:

– Deutsche Meisterschaften Technical Race / Sprint/ Long Distance 2019
– Sichtungsläufe für ISA WM 2019 & ICF WM 2019

Ausschreibung
Deutsche Meisterschaften Technical Race / Sprint/ Long Distance 2019
Sichtungsläufe für ISA WM 2019 & ICF WM 2019
Ausrichter: bsp Media GmbH
Veranstalter: Deutscher Kanu Verband e. V., Deutscher Wellenreitverband e. V., German Stand-Up Paddle Association e.V.
Ansprechpartner vor Ort:
Ausrichter: Dirk Herpel, Regatta Leitung: Lena Albrecht
Termin: 19.-21.07.2019
Meldung
Unter: www.sup-event.com/anmeldung
Startgebühren: Fällig vor Ort / wer sich nicht mindestens 14 Tage vor dem Event online angemeldet hat, zahlt zuzüglich 20 Euro Nachmeldegebühr.
• DM Technical Race (30 Euro)
• DM Long Distance (ggf. Downwinder // (30 Euro)
• DM Sprint: 20,- Euro
• Beide Rennen ohne Race Camp (50 Euro)
• Race Camp ab Donnerstag (40 Euro)
• Racepackage (alle Rennen + Race Camp // 90 Euro)
Startgebühren Kinder & Jugend bis U18:
– 10 Euro pro Rennen
Lycra Pfand : 30 Euro ( wird zurückerstattet bei Abgabe des Lycras nach den Rennen)
Wettkampfklassen
Damen, Herren, Junioren, Jugend, Schüler: Länge bis 14’ (428 cm) – keine Beschränkungen – Als Grundlage gelten die Bestimmungen der Wettkampfordnung der SUP AG.
Bestenermittlung:
– Schüler C bis 9 Jahre m/w
– Schüler B 10-12 Jahre m/w
– Schüler A 13-14 Jahre m/w
– Jugend 15-16 Jahre m/w
– Deutsche Meisterschaft:
– Junioren 17-18 Jahre m/w
– Leistungsklasse 19-39
– Master A 40-49
– Master B 50-59
– Master C 60+
Es finden nicht zwingend, getrennten Läufe statt. Ein DM-Titel wird ab fünf Starter vergeben. Deutsche Meisterschaft werden ab Junioren ausgefahren, alle jüngeren Klassen als Bestenermittlungen.
Zusammenlegung: Die Teilnehmer melden die Altersklasse in der sie gewertet werden möchten bei weniger als fünf Teilnehmer, wird in der nächsthöheren Klasse in Richtung Leistungsklasse gewertet. Ein Teilnehmer der freiwillig in einer höheren Klasse starten kann nur in dieser Klasse an den Start gehen.
Kurse und Strecken
Kurs Technical Race
Der Kurs führt wenn möglich durch die Brandungszone und beinhaltet mindestens 3 Bojenturns und einen Beachrun.
Länge:
Vorläufe und Finale können unterschiedliche Längen haben. Ziel ist es einen Finallauf von circa 3 Kilometern auszufahren. Je nach Wetter/Wind/ Welle ist die Regattaleitung berechtigt die Kurse anzupassen. Streckenlänge der Schüler & Jugend bis 500m.
Qualifikation für „Die Finals“ Berlin am 03.08.2019
Die jeweils 4 besten Damen und Herren der Leistungsklasse qualifizieren sich direkt für „Die Finals“ (1. DM im SUP-Cross). Jeweils 4 weitere Startplätze bei den Damen wie Herren werden durch den Vizepräsident Leistungssport des DKV nach Rücksprache mit dem Ressortleiter vergeben. Über mögliche Nachrücker entscheidet der Ressortleiter nach Rücksprache mit dem Vizepräsidenten Leistungssport.
Sprint
200 Meter Point to Point, Start und Ziel im Wasser.
Long Distance
Länge circa 12 Kilometer, Damen und Herren starten getrennt. Wenn möglich wird das Long Distance als Downwinder mit Start und Ziel am Strand ausgetragen. Verkürzte Strecken für und Jugend wenn möglich: Schüler 4-5km, Jugend ca.8km.
Es gelten die Mitteilungen auf dem Official Notice Board vor Ort. Die Wettkämpfe werden den Wetterbedingungen angepasst von Freitag bis Sonntag stattfinden. Kurzfristige Disziplin und Startzeitänderungen sind deshalb möglich.

Geplanter Ablauf:

Freitag: Sprint

Samstag: Tech Race

Sonntag: Long Distance / Downwinder
Ansonsten gelten die Wettkampfbestimmungen der SUP-AG.
Übernachtungsmöglichkeiten gibt es direkt am Eventgelände inklusive Toiletten und Duschen. Bitte auch hierfür anmelden unter: https://www.sup-event.com/anmeldung
Natürlich gibt es auch wieder frisches Obst und Wasser für alle Teilnehmer der Rennen kostenfrei. Bitte bringt eigene Trinkbehälter mit. Wir haben kein Plastik/ Einweggeschirr!

SUP & Beachsports Festival Fehmarn im Überblick:

Ort: Südstrand, Fehmarn
Termin: 19. bis 21. Juli 2019 von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Eintritt frei
SUP: DM Technical Race, Sprint & Long Distance, Fun Races, Schnupperkurse, SUP-Yoga.
Plus: Slackline, Balanceboards, Crossminton,
Abenteuer Camp Allradwohnmobile, Zelte & Pickups. Freitag und Samstag Filmabende Vorträge zum Thema Bergen, erste Hilfe, Ausstattung, Fernreisen Praxis Tipps

Party: Freitag und Samstag 19.00 Uhr bis circa 2.00 Uhr

Tags: , , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top