sup shop
Starboard All Star

SUP Worldcup Scharbeutz

Scharbeutz freut sich auf das SUP-Highlight

Wenn die besten Paddelsportler der Welt vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 beim Mercedes-Benz SUP World Cup vor Scharbeutz auf ihre Bretter steigen, geht das beliebte Wassersport-Festival in seine achte Auflage. Ohne Eintrittskosten können Besucher die Sportler beim rasanten Technical Race und der taktisch geprägten Disziplin Long Distance beobachten. Doch nicht nur die internationalen Top-Athleten der Szene kommen ins Schwitzen: Dank Jedermann-Rennen, Kids Race und einem Wettbewerb für Firmen-Teams können auch Hobby-Sportler teilnehmen und ihr Talent im Stand Up Paddling unter Beweis stellen. Eine Promi-Staffel bringt zudem nationale Stars und Sternchen in die Lübecker Bucht, die für den guten Zweck auf das Wasser gehen.

SUP-Rennen-Scharbeutz

Promis paddeln für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr kämpfen zwei mit bekannten Gesichtern gespickte Promi-Teams um ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro, das für einen guten Zweck gespendet wird. Gerne verraten auch schon den ersten Teilnehmer: Der als Schauspieler, Moderator und Model tätige Lukas Sauer wird nach seiner ersten Teilnahme im vergangenen Jahr erneut auf das Brett steigen und sich den rauen Wellen stellen. Sein Schauspieler-Kollege Felix von Jascheroff wird ebenfalls beim Mercedes-Benz SUP World Cup anwesend sein, fleißig Autogramme schreiben und Selfies mit den Fans machen.

Explosiv und taktisch

Beim Mercedes-Benz SUP World Cup gehen die Sportler im Technical Race und Long Distance an den Start. Beim Technical Race werden Koordination und Explosionskraft gefordert. Die Athleten absolvieren einen Bojenparcours in Ufernähe und sprinten anschließend ins Ziel. Start und Ziel dieser actionreichen Disziplin ist der Strand. Auf der 10.000 Meter messenden Langdistanz müssen die Teilnehmer eine gute Kondition aufweisen und ihre Kraft taktisch einteilen. Neben dem Gesamtpreisgeld in Höhe von 20.000 Euro geht es um wichtige Ranglistenpunkte für die Eurotour sowie die German SUP Challenge und German SUP League. (Anm.d.Red.: Ebenfalls ein Major Race der PADDLE LEAGUE)

Ein Blick in die Zukunft

Wie sehen die SUP-Trends des Sommers aus? Die Antwort finden Fans des abwechslungsreichen Wassersports beim größten SUP-Event Europas in der Lübecker Bucht. Das am Mercedes-Benz SUP World Cup Scharbeutz angeschlossene Testival bietet allen Besuchern die Möglichkeit, die neuesten Produkte des Trendsports kennenzulernen und kostenfrei auszuprobieren. Vor Ort stellen die renommiertesten Marken der Szene ihre Neuerscheinungen aus und stehen Anfängern und Fortgeschrittenen mit Rat und Tat zur Seite.

SUP-Kind

L’Oréal Men Expert auf der Welle des Erfolgs

Dieses Jahr ist L’Oréal Men Expert offizieller Co-Partner des Mercedes-Benz SUP World Cup Scharbeutz 2018. L’Oréal Men Expert und der Wassersport – eine perfekte Symbiose, da Men Expert wie die Profisportler des World Cup versucht, das Beste eines Jeden herauszuholen und jede neue Herausforderung annimmt. Aus diesem Grund wird die Kooperation von verschiedenen Initiativen begleitet. Mit einem Promotionstand (Pop Up Store) ist L’Oréal Men Expert beim Event präsent und sorgt mit einer faszinierenden Männerwelt dafür, dass sich der Besucher bei interaktiven Surfboards selber versuchen oder sich zurücklehnen kann, wie zum Beispiel bei einem der Live Barber vor Ort. Zudem wird der Stand ein Anlaufpunkt für die Thematik Männerpflege sowie Trends im Bereich Bart und Lifestyle.

Tags: , , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top