sup shop
Starboard All Star

EURO TOUR mit neuem Titelsponsor

Eben haben wir diese Meldung erhalten: Rogue built by Boardworks ist jetzt der neue Sponsor der EURO TOUR.

Wir sind nicht ganz sicher wie viele Leute das haben kommen sehen. Obwohl Rogue zu den ersten Marken im SUP Sport gehört ist sie nie in Europa angekommen. Das scheint man nun ändern zu wollen.

Als vor 10 Jahren der Boom losging gehörte Rogue zu den Coremarken und machte immer wieder im abgefahrenen Werbekampagnen auf sich aufmerksam.

Rogue-oulaw-series-SUP-Werbung

Rouge Werbung Circa 2012

 

Josh Riccio war langjähriger Teamrider bei Rogue bis er letztes Jahr zu F-One wechselte. Sein Wechsel hatte bestimmt auch damit zu tun, dass Rogue vor 3 Jahren seinen Zenit überschritten hatte und dann praktisch von der Bildfläche verschwand. Das Label wechselte dann den Besitzer und wurde letzten Endes von Boardworks gekauft. Es blieb aber immer noch ruhig um die Marke, bis im Januar 2018 Mo Freitas seinen Wechsel von Focus zu Rogue bekannt gab. (Es stand im Stand Up Magazin).

Seit Heute müsste es nun klar sein, dass Rogue respektive Boardworks sich eine Scheibe des Europäischen SUPmarktes abschneiden will.

Wann es wo Rogue SUPs in Deutschland zu kaufen gibt wissen aber auch wir noch nicht.

 

Das EURO TOUR Mo Freitas Style Video:

Tags: , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top