sup shop
Starboard All Star

SUP Alps Trophy 2018 – jetzt mit fünf Events

SUP-Alps-Trophy-2018

Neu im Tourkalender der SUP Alps Trophy wird 2018 der SUP Longa Marthon Cup am Gardasee in Torbole sein.
Foto: Andrea Mochen

Auch wenn es noch einige Monate dauert, bis die Saison beginnt, viele SUP-Racer wollen jetzt schon ihren Wettkampf-Terminkalender planen. Was bietet die SUP Alps Trophy 2018? Mit der Erweiterung auf fünf Veranstaltungen auf jeden Fall mehr Action. Beim Reglement ergeben sich einige Änderungen, die Wichtigste ist, beim SUPerCross bzw. Sprint oder Beach Race starten die Damen immer getrennt mit eigener Wertung.

Beim Short Distance, das mit einer Streckenlänge von etwa 3 Kilometer vor allem Einsteiger ansprechen soll, sind weiterhin nur iSUP-Boards zugelassen, beim Long Distance gibt es für die aufblasbaren Boards eine Sonderwertung bis 14’0’’. Dem immer zahlreicheren Nachwuchs beim Kids Race wird mit der Einführung der zusätzlichen Altersklasse U10 neben U12/U14 stärkere Beachtung geschenkt.

Mit der Boardmarke Siren unterstützt neben Fanatic, Lightboardcorp, JP-Australia, Mistral, RRD und Starboard nun ein weiterer Hersteller die SUP Alps Trophy.

SUP Festival Kalterer See/Italien: 28./29. April 2018
Der Saisonauftakt, wie immer im frühlingshaft warmen Südtirol, rückt auf Ende April vor. Im See-Freibad Gretl am See wartet die perfekte Location, auch die Siegerpreise neben dem Preisgeld haben wieder lokalen Charakter. SUPerCross sowie Short bzw. Long Distance stehen auf dem Plan.

Bräustüberl Tegernsee SUP-Cup/Deutschland: 8. Juli 2018
Am Hotel Terrassenhof in Bad Wiessee steigt schon der erste Saisonhöhepunkt, wenn der Großteil von Deutschlands SUP-Race-Elite beim Long Distance um Bestzeit und Preisgeld kämpft. Vorher wird allerdings beim Team-Race auf den übergroßen XXL-Boards noch Funsport betrieben, für die 6er-Teams und die zahlreichen Zuschauer eine Riesengaudi. Wie immer sind bei der Veranstaltung am SUP Center Tegernsee wieder zahlreiche Aussteller mit aktuellem Testmaterial vertreten.

Zeller See SUP Crossing/Österreich: 18./19. August 2018
Nach der gelungenen Premiere 2017 im Strandbad Erlbruck lässt das SUP Center Zell am See Mitte August den nächsten Tourstopp folgen. Sprint und Short/Long Distance sind angesagt, diesmal soll es für die besten Paddler auch Preisgeld geben. Natürlich zählt der Wettbewerb auch für die Ranglistenwertung der Austrian SUP Federation (ASF).

Garda Trentino SUP Longa Marathon Cup/Italien: 15./16. September 2018
Mit einer guten Orga, einer reizvollen Streckenführung (von Torbole nach Riva und zurück) und hohem Preisgeld hat sich 2017 der Circolo Surf Torbole bei seiner Erstveranstaltung am Gardasee als Bewerber für einen Faktor bei der SUP Alps Trophy präsentiert. Mit Beach Race und Short/Long Distance integriert sich der CST mit dem vierten Rennen in diese internationale Renn-Serie.

SUP Chiemsee Insel-Marathon/Deutschland: 22. September
Bernau am Chiemsee ist der südbayerische SUP Hot Spot, das großzügige Gelände im Chiemseepark beim SUP Center Kaufmann bietet Platz für ein großes internationales Teilnehmerfeld, wozu vor allem auch die SUP-Racer aus Österreich einen großen Anteil beitragen. Zum finalen Long Distance der SUP Alps Trophy werden wieder Teilnehmer aus über zehn Nationen erwartet.

Infos: www.sup-alps-trophy.com

 

Tags: , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top