sup shop
Starboard All Star

Mo Freitas verlässt Focus

Es ist das neue Jahr und einige Athleten wechseln Sponsoren. Kai Lenny war der erste dieses Jahr der verkündete das er seinen Sponsor Naish verlässt. (Und wie man hört hat er auch noch keine Pläne was neue Sponsoren oder gar eine eigene Marke angeht.)

Mo Freitas lies die SUP Gemeinde schon seit längerem zappeln und verloste gleich noch 2 FCS Finnen an jenen der seinen neuen Sponsor erraten würde. Nun Heute wurde bekannt Mo Freitas wir im Team Rogue einsteigen.

Rogue ist in Deutschland weniger bekannt, das Core Label aus Kalifornien schaffte den Sprung nie über den Atlantik und verschwand dann von der Bildfläche in den letzten 2 Jahren. Nun ist Rogue zurück unter dem Patronat von Boardworks. In der Pressemitteilung von Boardworks wird Mo dann auch als Boardworks Teamrider angekündigt mit dem Vermerk, dass er aber hauptsächlich auf Rogue unterwegs sein wird.

Mo gehört definitiv zur Weltspitze des SUP Rennsportes, das hat er in den letzten Jahren mit Podestplätzen an den PPG, ISA Worlds, OluKai und Payette River Games klar gemacht. Wir freuen uns nun auf die 2018 Saison und sind gespannt was Mo mit dem neuen Sponsor leisten wird.

Es wird wohl noch ein paar weitere Rochaden geben bei den SUP Athleten. Izzi Gomez und Olivia Piana werden Sponsoren wechseln und Lina Augaitis wird wohl ein Comeback versuchen in 2018 ebenfalls unter einem neuen Sponsor. Sobald die News offiziell sind werden wir das hier veröffentlichen.

Wer hats erraten?

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top