sup shop
Starboard All Star

Molokai2Oahu mit neuen Rekorden

Travis Grant knackt die 4 Stunden Marke. Penelope Strickland bricht Damen Rekord aufgestellt von Talia Gangini von 2012 (4:55:02)

Es war ein unglaubliches Rennen dieses Jahr. Der Kaiwi Channel zeigte sich von seiner besten Seite. Winde im 15-20 Knoten Bereich und ein solider Wellengang versprachen viel Gutes dieses Jahr.

Der Kampf zwischen Travis Grant und Connor Baxter zog sich über 37 Meilen druch den Kaiwi Channel bis kurz vor dem Ziel. Noch nie sahen wir ein Rennen mit einem so knappen Ausgang und einer so schnellen Zeit. Connor und Travis lagen gleich auf und waren dann bei China Wall keine 20 Meter von einander entfernt als Travis Grant dann bei gut 30 km/h Gegenwind stärker war. Connor geriet ins Hintertreffen und konnte nicht wieder aufholen.

Travis Grant vernichtete Kai Lennys Rekord von 4:07:41 aus dem Jahr 2016 und durchbrach sogar die 4 Stundenmarke. Auch der 2. Platzierte Connor Baxter war noch schneller als der Rekord von Kai Lenny.

Bei den Damen war Annabel Anderson die klare Favoritin. Sie gewann alle Rennen auf Hawaii und machte einen sehr starken Eindruck. Die Überraschung war umso grösser als Penelope Strickland schon in der Hälfte der Rennens einen soliden Vorsprung hatte. Annabel war zusammen mit Terrene Black weit zurückgefallen und kämpften jetzt um Platz 2 und 3. Penelope gewann das Rennen mit einem Sagenhaften Vorsprung von 24 Minuten und sie brach den Rekord von Talia Gangini aus dem Jahr 2012 um 2.5 Minuten.

Für den Moment hier die Resultate und Bilder, Mitte Woche gibt es dann unser „Behind the Scenes“ Video.

Herren Solo

1 Travis Grant 3:59:52
2 Connor Baxter 4:03:46
3 Titouan Puyo 4:14:05
4 James Casey 4:16:06
5 Vinnicius Martins 4:18:52
6 Lincoln Dews 4:20:46
7 Kody Kerbox 4:23:18
8 Josh Riccio 4:36:45
9 Marcus Tardrew 4:36:46
10 Ty Judson 5:09:48
11 Ludovic Dulou 5:14:37
12 Tomoyasu Murabayashi 5:25:03
13 Nico Schenk 5:27:54
14 Kosuke Matsuyama 5:28:13
15 Paul Jones 5:36:44
16 Jeffrey Chang 5:37:54
17 Franck Fifils 5:43:58
18 Robert Stehlik 5:44:28
19 James Martindale 5:58:18
20 Chris Huerbsch 6:00:17
21 Buzzy Kerbox 6:01:00
22 Will Taylor 6:07:18
23 Jason Stephens 6:09:04
24 James Knowles 6:11:28
25 Craig Winnett 6:16:44
26 Adam Quandt 6:19:07
27 Scott McPhail 6:26:43
28 Kevin Horgan 6:28:12
29 Wilson Schmidt 6:37:46
30 Naoki Marutani 6:44:09
31 Chikara Tsumura 6:50:36
32 Lee McLean 6:51:28
33 John Alexiou 7:01:05
34 Daniel Parres Puerto 7:07:22
35 Michael Bennett 7:15:17
36 Rob Kavcic 7:15:28
37 Belar Diaz 7:16:11
38 Brad Feldman 7:16:58
39 Jorge Quintana 7:17:48
40 Gareth Edwards 7:18:12
41 Terry Stevens 7:38:28
42 Andrew Mencinsky 7:39:03
43 Ricardo Chiari 8:02:10
44 Ivan Trent 9:35:33

Damen Solo

1 Penelope Strickland 4:52:32
2 Terrene Black 5:16:10
3 Annabel Anderson 5:16:49
4 Kiyomi Shepphard 6:53:28
5 Joanne Hamilton-Vale 7:08:19
6 Siri Schubert 7:10:02
7 Tomoe Yasu 7:29:43

Teams

1 Schweiger/Roediger 4:23:27
1 Hobey/Bicrell/Deisroth 4:48:50
2 Logreco/Freitas 4:31:18
2 Huxley/Gregory/Sifford 4:55:01
3 Lee/Jaggers 5:20:05
3 Mello/Alderman/Schaay 5:28:49
4 Jonsson/Cerdas 5:21:15
4 Fong/Makua/Perkins 5:46:40
5 Kai Binney/Binney 5:25:25
5 Bevan/Blackwell/Blake 5:56:00
6 Hoyer-Nielsen/Walsh 5:31:42
6 Pugh/Upton/Vaine 6:21:44
7 Claydon/Alexiou 5:33:07
7 Kalmach/Darbyshire/Welch 6:24:59
8 Moller/Blish 5:36:44
8 Thomas/Lam/Morgan 6:34:16
9 Gittoes/Anido 6:03:08
10 Scully/Patterson 6:06:48
11 Ellis/Morris 6:14:40
12 Klemawesch/Klemawesch 6:24:06
13 Kelso/Fitt 6:26:14
14 Gomez/Waynar 6:29:53
15 Mawae/Mawae 6:43:25
16 Willis/Moniz 6:52:42
17 Tierney/Gallagher 6:59:58

Tags: , , , , , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top