sup shop
Starboard All Star

SUP World Cup Scharbeutz das grosse Wochenende

Schöne Luftaufnahmen

- Update Sonntag –

Die Sonne zeigte sich doch noch am Sonntag, es war ein Aufregendes Longdistance Rennen mit viel Gegenwind.

Wir konnten schon mal die Resultate zusammentragen, eine offizielle Rangliste fanden wir aber noch nicht. Connor Baxer sicherte sich daber den Gesamtsieg mit einem 3. und 1. Platz. Bei den Damen war Fiona Wylde mit einem Doppelsieg ganz oben. Sonni Hönscheid, welche die meisten Rennen der EURO Tour gewann, wünschte sich sicherlich besserer Resultate vor dem Heimpublikum, mit einem 8. und 5. Platz verpasste sie das Podium klar.

Herren Gesamt

1. Connor Baxter 3. 1.
3. Arthur Arutkin 2. 3.
2. Lincoln Dews 1. 4.
4. James Casey 5. 5.
5. Casper Steinfath 10. 2.
6. Bruno Hasulyo 4. 9.
7. Trevor Tunnington 8. 7.
8. Michael Booth 13. 6.
9. Martin Vitry 6. 14.
10. Marcus Hansen 13. 8.
11. Daniel Hasulyo 7. 15.
12. Paolo Marconi 13. 13.
13. Claudio Nika 11. 16.
14. Kenny Kaneko 17. 11.
15. Zane Schweitzer 9. 20.
16. Leonard Nika 12. 18.
17. Martino Rogai 21. 10.
18. Christian Andersen 21. 17.
19. Federico Esposito 27. 12.
20. Davide Ionico 17. 22.
21. Kai Steimer 13. 27. (DNF)
22. Carsten Kurmis 17. 25.
23. Dylan Frick 17. 27. (DNS)
24. Steven Bredow 25. 21.
25. Ricardo Haverschmidt 21. 27. (DNS)
26. Mo Freitas 21. 27. (DNS)
27. Sebastian Brendel 33. 19.
28. Valentin Illichmann 29. 23.
29. Paul Ganse 25. 27. (DNS)
30. Martin Teichmann 27. 27. (DNS)
31. Andreas Svenson 31. 24.
32. James van Drunen 29. 27. (DNS)
33. Thomas Reppich 31. 27. (DNS)
34. Jan Vandrey 33. 27. (DNS)
35. Conrad Bey 35. 27. (DNS)

 

Damen Geamt

1. Fiona Wylde 1. 2.
2. Olivia Piana 3. 1.
3. Angela Jackson 4. 4.
4. Yukon Sato 7. 3.
6. Terrene Black 6. 6.
5. Susak Molinero 5. 7.
7. Sonni Hönscheid 8. 5.
8. Manca Notar 2. 12. (DNF)
9. Susanne Lier 9. 8.
10. Noelani Sach 10. 9.
11. Paulina Herpel 11. 10.
12. Lilly Düsterbeck 13. 11.
13. Petronella van Malsen 12. 12. (DNS)

Herren Longdistance
1. Connor Baxter
2. Casper Steinfath
3. Arthur Arutkin
4. Lincoln Dews
5. James Casey
6. Michael Booth
7.  Trevor Tunnington
8. Markus H Hansen
9. Bruno Hasulyo
10. Martino Rogai

Damen Longdistance
1. Olivia Piana
2. Fiona Wylde
3. Yuko Sada
4. Angie Jackson
5. Sonni Hönscheid
6. Terrene Black
7. Susak Molinero
8. …

Gesamtsieg

Herren
1. Connor Baxter
2. Lincoln Dews
3. Arthur Arutkin

Damen
1. Fiona Wylde
2. Olivia Piana
3. Angie Jackson

Tolles Video mit den schönsten Bildern vom Wochenende

- Update Samstag -

Das Wetter schien nicht mit spielen zu wollen aber die Stimmung war trotzdem gut. Mit den ganzen Flaggen und der Parade kam schon fast so etwas wie ein olympischer Geist auf.

Interessant auch die Meldung der APP:

“Official Announcement: due to several athletes’ Boards getting stuck in Japan and the compromising situation that this has created, it has been decided by the athletes that the Mercedes-Benz SUP World Cup should not count towards the APP World Tour in 2017. As such, it will be run as an independent event and we wish them all the best of luck in Scharbeutz this weekend.”

D.h es gab wohl Schwierigkeiten mit dem Boardtransport in Japan welches Probleme für einige Athleten bereitete und darum wurde von den Athleten entschieden, das der World Cup von Scharbeutz NICHT zur Wertung der APP zählen wird.

Herren SPRINT FINALE
1. Lincoln Dews (Australien)
2. Arthur Arutkin (Frankreich)
3. Connor Baxter (Hawaii)
4. Bruno Hasulyo (Ungarn)
5. James Casey (Australien)
6. Martin Vitry (Frakreich)
7. Daniel Hasulyo (Ungarn)
8. Trevor Tunnington (Neuseeland)

Damen SPRINT FINALE
1. Fiona Wylde (USA)
2. Manca Notar (Slovenien)
3. Olivia Piana (Frankreich)
4. Angie Jackson (Australien)
5. Susak Molinero (Spanien)
6. Terrene Black (Australien)
7. Yuka Sato (Japan)
8. Sonni Honscheid (Deutschland)

Sprint der Amateure Herren

1. Andreas Svenson
2. Kimo Kersting
3. Martin Teichmann
4. Carsten Kurmis

Wir hoffen noch auf die Gesamtrangliste vom Samstag.

So Leute es geht los, das grosse SUP Wochenende startete schon am Freitag. Aus aller Welt kamen die SUP Athleten nach Scharbeutz angereist. Jetzt hoffen wir nur das auch das Wetter etwas nachlässt.

Das Benefizrennen von Heute war aber schon mal ein grosser Erfolg mit Connor Baxter und Team oben auf dem Podest.

 

Und die ersten Fotos sind auch schon Online.

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top