sup shop
Starboard All Star

STAND UP PADDLING AFTER WORK CUP

STAND UP PADDLING AFTER WORK CUP
Mittwoch, 28. Juni 2017

Veranstaltung:
· Long-Distance-SUP-Rennen auf der Spree
· Wertungslauf zum BB SUP Cup 2017
· offen für Alle (keine Vereinsmitgliedschaft notwendig)
· Zuschauer sind gerne willkommen!
Ausrichter: Turngemeinde in Berlin 1848 e.V.
Abteilung Kanu Oberspree // kanu-oberspree.de

Ort: TiB Wassersportzentrum
Bruno- Bürgel-Weg 127-131
12439 Berlin

Klassen:
· 14.0“ – Klasse (Länge max. 426 cm, ohne Breitenbeschränkung)
· 12.6“ – Klasse (Länge max. 381 cm, Breite minimal 28“ (71 cm), für Inflatables keine Breitenbeschränkung)
· Kinder/Jugend (Länge max. 12.6“ / 381 cm (ohne Breitenbeschränkung)
Strecken:

· 14.0“ – Klasse: ca. 6,75km (3 Runden je 2,25km)
· 12.6“ und Jugend – Klasse: ca. 4,5km (2 Runden je 2,25km)
· Schüler: ca. 2km (2 Runden je 1km)
Ehrungen /Altersklassenwertung
· 14.0“ und 12.6“ – Klasse Platz 1-3 M/W ohne Altersklassen
· Junioren – U19, Jugend – U17 Platz 1-3 M/W gemeinsam
· Schüler A – U15, B – U13 und C – U11 Platz 1-3 M/W gemeinsam
· Die Platzierungen in den jeweiligen, ggf. auch gemeinsam geehrten Altersklassen werden in der Ergebnisliste und der Rangliste aufgeführt.
Meldung: Bis: 28.06.2017, 10:00h per
Email An: j.schulz.44@gmail.com

Mit: vollständiger Name, Board-/Strecken- Klasse, Geburtsdatum, ggf. Verein
Nachmeldung: während der Startnummernausgabe (Nachmeldegebühr: 5€)
Startgebühr: · 10€ für Erwachsene
· 7€ Schüler, Jugend, Junioren, Azubis und Studenten
· Zahlung bitte passend in Bar während der Startnummernausgabe
Zeitplan:

· Startnummernausgabe: 16:30 – 17:30
· Wettkampfbesprechung: 17:45 (Pflicht für alle Teilnehmer)
· Startzeiten:
◦ Schüler: ca. 18:15
◦ 14.0“ – Klasse: ca. 18:45
◦ 12.6“ – Klasse: ca. 18:50
· Siegerehrung schnellstmöglich nach letztem Zieleinlauf. Verpflegung: Leckeres Essen vom Grill und Getränkebar zum günstigen Preis!
Sicherheit: Bei starkem Wind kann eine Leash-Pflicht ausgerufen werden! Bitte Leash mitbringen.
Für die Schüler besteht Schwimmwestenpflicht! Schwimmwesten können bei Bedarf kostenfrei vom Veranstalter ausgeliehen werden.
Umkleiden: Zum Verschließen der Umkleideschränke bitte ein normales Vorhängeschloss mitbringen! Duschmöglichkeit vorhanden!
Regularien: Die Veranstaltung wird nach den Wettkampfbestimmungen zum „1. Berlin Brandenburg SUP Cup 2017“ des LKV durchgeführt. LINK
Der Veranstalter haftet nicht für Personen- oder Sachschäden, die vor, während und nach den Wettkämpfen auftreten können. Zugelassen sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung volljährig sind, bzw. Minderjährige, die bei der Registrierung eine unterschriebene Einverständniserklärung sowie eine Kopie von Personalausweis/Reisepass der Eltern oder eines Erziehungsberechtigten vorlegen.
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, seine gesundheitlichen Voraussetzungen zur Teilnahme an der Veranstaltung selbst,
gegebenenfalls nach Konsultierung eines Arztes, zu beurteilen und sicherzustellen.
Jeder Teilnehmer muss sicher schwimmen können. Eltern haften für ihre Kinder, dass diese ausreichend gut schwimmen können.
Die Rennen finden auf einer mitunter stark befahrenen Bundeswasserstraße statt. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden,
dass stets eine situationsangepasste, sicherheitsorientierte und vorausschauende Fahrweise angewendet wird. Die Berufsschifffahrt hat immer Vorfahrt!
Jeder Teilnehmer startet auf eigene Gefahr.

Vor, nach und während der Veranstaltung wird ggf. Bild- und Tonmaterial aufgenommen. Alle Teilnehmer erklären sich mit der kommerziellen und nichtkommerziellen Auswertung einverstanden.
Mit Anmeldung werden diese Bedingungen anerkannt.

Tags: , , , , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top