sup shop
Starboard All Star

Sonni Hönscheid wechselt zu Starboard

Die News des Tages:

Sonni Hönscheid verlässt den lanjährigen Sponsor SIC und geht zu Starboard. Damit holt sich Starboard eine weitere SUP grösse ins Team und setzt so seinen Siegeszug in der SUP Industry fort. Direkt nach den ISA Weltmeisterschaften holte sich Starboard auch Pea Strickland ins Team sie gewann das technische SUP Rennen. Die Dominanz von Starboard Teamridern wird in 2017 sicherlich stark zu spüren sein.

Sonni-Hoenscheid-Starboard

Sensationeller Neuzugang im Starboard SUP Team: Sonni Hönscheid

Starboard Gründer Svein Rasmussen: “Wir sind begeistert, Sonni Hönscheid im Starboard Dreamteam zu begrüßen! Ihre besonderen Fähigkeiten sowohl im künstlerischen Bereich als auch als herausragende Paddlerin machen sie zu einer besonders wertvollen Partnerin für uns. SUP bringt so viele Frauen aufs Wasser und wir von Starboard können es kaum erwarten mit einer Partnerin wie Sonni für die Paddlerinnen Produkte zu entwickeln, die begeistern.”

Die Deutsche Sonni Hönscheid ist dreifache SUP Weltmeisterin im Ocean-Crossing bei einem der härtesten Rennen der Welt, dem Molokai2Oahu (32 Meilen übers offene Meer). Sie gewann 2016 auch das wichtigste europäische Rennen Lost Mills und holte mehrere erste Plätze wie beim SUP World Cup oder bei der EuroTour. Sonni lebt auf ihrer Heimatinsel Sylt wenn sie nicht gerade auf Reisen unterwegs ist, zum Beispiel auf Maui oder Fuerteventura. Ihre Ruhe findet sie in der Malerei, die farbenfrohen Gemälde sind in einer Dauerausstellung auf Sylt zu sehen. Sie ergänzt das internationale Starboard Dreamteam, das allein 2016 sechs Weltmeistertitel errang.

Auf der Messe boot 21.-29.1.2017 in Düsseldorf wird Sonni am Starboard Stand Halle 1 Stand 1C26 zu finden sein, und ist als Jurorin bei den SUP Wave Masters an der künstlichen Welle in Halle 2.

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top