sup shop
Starboard All Star

Battle of the Paddle 2015 – ABGESAGT

Battle-of-the-Paddle-Abgesagt

Rainbow Sandals sagt Battle of the Paddle 2015 ab.

Diese Nachricht hat die SUP Community hart getroffen. Das Battle of the Paddle hätte bereits zum 8. Mal statt gefunden und dann das. Warum? Ganz einfach: Geld? Offenbar ist es den Organisatoren nie gelungen mit dem Event Geld zu verdienen.

Das Battle of the Paddle fing in 2008 ganz klein an und wurde praktisch über Nacht zum Mega Event des SUP Sportes. Das BOP war das Epizentrum des SUP Sportes und ein Zuschauerspektakel. Was Rainbow Sandals hier auf die Beine gestellt hat und für den Sport getan hat, lässt sich in Geld gar nicht ausdrücken.

Leider war der Event selber aber nie sehr gut Organisiert, wir erinnern uns an den Kai-Connor Vorfall vom letzten Jahr und es gab immer wieder Verwirrungen um den Start. Auch die Verlegung des Events von Doheny nach Salt Creek war eine umstrittene Entscheidung. Dazu kam, dass der Event medial nie wirklich gut verkauft wurde, klar alle SUP Begeisterten waren vor Ort und auch an Fotographen hat es nicht gemangelt. Es gab aber nie Co-Sponsoren, einen Livestream oder sonstige Outlets mit welchen man hätte Geld verdienen können. Auch Anfragen punkto Medienpässe oder Medien-Kooperationen blieben meist unbeantwortet. Es schien als ob sich die Macher nicht bewusst waren wieviele Leute den Event mitverfolgten.

Wie weiter?

Die Konsternierung in der SUP-Welt ist gross. Was jetzt? Das kann doch nicht sein? So gross der Verlust auch sein mag, so gross ist auch jetzt die Chance für jemanden hier einzuspringen und den Event neu aufzurollen. Mit einem guten Konzept und Medien Know-How müsste sich mit diesem Event Geld verdienen lassen. Die Chancen aber, dass das BOP noch dieses Jahr gerettet wird sind aber sehr klein. Man kann nur hoffen, dass sich nun etwas regt in den Chefetagen der SUP Branche und jemand dieses Loch füllen kann.

 

Hier nun das original Statement von Gerry Lopez und Jay „Sparky“ Longley:

To the SUP & Paddleboard Community,

After nine amazing Battle of the Paddle events in California and Hawaii we are saddened to announce that the Rainbow Sandals will not be hosting the event for 2015.

The BOP has enjoyed incredible growth since it’s inception, however, the economics of producing the event have become overwhelming and unsustainable for Rainbow Sandals, Inc.

Please know that the BOP has been an amazing journey and experience for everyone involved.

We thank all past competitors, sponsors and exhibitors for the tremendous support and participation. In addition, we want to acknowledge all local permitting agencies and safety personnel for allowing us to have such an event and making it safe for everyone to compete.

And lastly, we want to express genuine gratitude to all volunteers and event staff for your generous service and effort making the BOP one of the greatest water sporting events ever.

We sincerely appreciate everyone’s love and support in this great endeavor and look forward to seeing you out on the water soon.

Much Aloha

Jay “Sparky” Longley and Gerry Lopez

 

 

Tags: ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top