sup shop
Starboard All Star

SUP Alps Trophy Björn Dunkerbeck startet am Kalterer See

Björn Dunkerbeck liebäugelt mit der SUP Alps Trophy

Dunkerbeck-SUP-Welle_Armin-Watcler-Red-Bull

Foto: Armin Watcler/Red Bull

 

Bei Windsurfern ist Björn Dunkerbeck bestens bekannt, er ist regelmässiger Gast an der boot in Düsseldorf aber sonst eigentlich in der SUP Welt wenig bekannt. Nun haben wir eine Meldung bekommen, dass Dunkerbeck bei der SUP Alps Trophy auf dem Kalterer See mit dabei sein wird. Wir dürfen gespannt sein was der “Alt-Meister” auf dem SUP leistet. Er betont in der PR Meldung aber gleich, dass alles nur zum Spass ist und er keine SUP Karriere anstrebt. Gespannt sind wir aber trotzdem.

– PR Meldung –

Prominenter könnte der Gaststarter beim Saisonauftakt der SUP Alps Trophy Anfang Mai beim SUP Festival am Kalterer See nicht sein. Björn Dunkerbeck, 41-maliger Windsurf-Profi-Weltmeister, greift zum Paddel und will beim Long Distance am 3. Mai antreten. „Allerdings nur zum Spaß“, deutet Björn an, „ich paddel zwar drei- bis fünfmal in der Woche um fit zu bleiben, eine zweite Karriere strebe ich im SUP nicht an. Ich möchte aber auch diesen Sport unterstützen.“ Oft ist Björn auf seiner Heimatinsel Gran Canaria auch in der Welle zu sehen.

Der Champion sieht SUP als super Training fürs Windsurfen. Außerdem freut er sich über schöne Plätze, die er dabei kennen lernt und die man sonst oft nur schwer erreichen kann. So paddelte er kürzlich in Peru auf der Islas Baistas inmitten von Seelöwen und Vögeln und sah dabei auch Delfine.

Dunkerbeck wird vom 1. bis 3. Mai am Kalterer See aufs Wasser gehen, am 2. Mai auch interessiert die Weltpremiere von SUPerCross, einem kurzen Sprintrennen um Bojen und durch Tore, beobachten. Zum SUP Festival im See-Freibad „Gretl am See“ werden Teilnehmer aus zehn Nationen erwartet, darunter die stärksten Paddler aus Italien, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Auch zahlreiche SUP-Marken haben sich schon angekündigt, dabei auch Fanatic, JP-Australia, Red Paddle, Sevylor, SUPSKIN, die Material zum kostenlosen Testen an den Strand legen.

– Ende PR Meldung -

Tags: , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top