sup shop
Starboard All Star

SUP Festival Kemnade – Vorschau

SUP Festival Kemnade – 6. Lauf zur KILLERFISH German SUP Trophy
22./24. August

Long-Distance-in-Kemnade

Foto: Cornelia Thiele

Dirk Heemann von blue:beach und Mareike Mohr/Sebastian Bücking (Surfschule WestUfer) haben 2013 bei der Premiere des SUP Festivals mit toller Organisation am Kemnader See gezeigt, dass sich diese Veranstaltung zu einem Highlight im deutschen SUP-Kalender entwickeln kann. Dazu soll auch 2014 wieder der stimmungsvolle Night Ride (22.8.) auf der Ruhr als Warm-up für jedermann(frau) beitragen, ein amerikanischer Schulbus sorgt für den Shuttle Service zum Startpunkt in Witten-Bommern. Das anschließende Chill-out am WestUfer mit BBQ stärkt dann für die beiden Disziplinen (Sprint und Long Distance) am 23. und 24. August.

Dort werden dann die besten deutschen SUP-Racer, darunter auch Peter Weidert, um wertvolle Ranglistenpunkte kämpfen, engagierte und sportive Ein- und Aufsteiger dürfen den Cracks aber gerne Paroli bieten. Auch der Nachwuchs wird wieder um die Bojen paddeln, für das Starboard Kids Race liegen gestellte Boards bereit, alle jugendlichen Teilnehmer bekommen Preise und Urkunden.

Das Festival-Programm wird noch durch lustige Staffel-Rennen für diverse Teams (Schüler, Clubs, Firmen) und SUP Yoga sowie Workshops für Einsteiger ergänzt. Auch SUP Polo ist am letzten Tag angesagt, zwanglos für alle, die Spaß beim Spiel mit dem Ball auf dem Wasser haben.

Aktuellstes SUP-Material zum kostenlosen Testen legen Fanatic, JP-Australia, Mistral und Starboard an den Beach des Kemnader Sees, eine perfekte Gelegenheit, um diverse Boards und Paddel auszuprobieren. Gefeiert wird auch, eine coole Beachparty am Samstag im blue:beach darf natürlich beim SUP Festival nicht fehlen – ein weiteres Highlight.

Alle Infos, Ausschreibung und Anmeldung auf www.sup-festival-kemnade.de
und www.german-sup-trophy.de

Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top