sup shop
Stand Up Magazin Abo

ISA World Standup Paddle and Paddleboard Championship 2014

Update from Tuesday SUP Surfing Finals:

Mens Goldmedal goes to Tahiti. Upset for Sean Pointer did get to place 4 in the final:

1. Poenaiki Raioha – TAH – 17.50
2. Antonine Delpero – FRA – 14.17
3. Jackson Close – AUS – 14.17
4. Sean Pointer – USA – 11.07

Heroic win for team USA in the women SUP-Surfing:

1. Emmy Merrill – USA – 13.50
2. Caroline Angibaud – FRA – 9.27
3. Shakira Westdrop – AUS – 9.23
4. Iballa Ruano – SPA – 5.28

Update from Monday SUP Surfing:

Carsten Kurmis from Germany came in last in Heat 1 of Repechage 2 and is now out of the surfing comp.

Casper Steinfath had some nice waves and a good score, as he as in the same Heat with his brother. Casper is now advancing to the round 3. Germany’s Moritz Mauch did not advance from his heat in Rep 3, falling behind Regan Fairlie from New Zealand and Japans Toshihiro Harada.

Casper was not able to pull through Heat 3 as he only caught one wave at the end of the heat, not being able to get the score he needed to advance.

 

Update from Sunday SUP Surfing:

Antoine Delpero wins his heat by a margin with two excellent waves scoring a 7.10 and a 6.50 closing with 13.60.

Team Germany also holding their own as Carsten Kurmis finishes his heat as second and Moritz Mauch closing his heat in second as well.

Team Spain also looking good with Gillermo Carracedo winning his heat.

Team Denmark with Casper Steinfath is also moving forward, as Casper came in second behind South Africa.

(At some point some one must explain the commentators that Germany is NOT a landlocked country)

Watch live here with us:

The 3rd ISA World Standup Paddle and Paddleboard Championships are about to begin. We are keeping an eye on our European contenders as the opening ceremony will be starting soon.

European Top contenders to keep an eye on:

Casper Steinfath – Denmark (Race)
Eric Terrien – France (Race)
Antoine Delpero – France (Surf)
Belar Diaz – Spain (Race)
Iballa Moreno – Spain (Race/Surf)
Mortiz Mauch – Germany (Surf)

From an international point of view it is really difficult to make a prediction, as most of the Worlds Top Paddlers are actually missing in Nicaragua besides a very few, so we do not see as many “pros” as we have seen at other events.

Update Dienstag SUP-Surfing Herren Final:

Mens Goldmedal goes to Tahiti. Upset for Sean Pointer did get to place 4 in the final:

1. Poenaiki Raioha – TAH – 17.50
2. Antonine Delpero – FRA – 14.17
3. Jackson Close – AUS – 14.17
4. Sean Pointer – USA – 11.07

Heroic win for team USA in the women SUP-Surfing:

1. Emmy Merrill – USA – 13.50
2. Caroline Angibaud – FRA – 9.27
3. Shakira Westdrop – AUS – 9.23
4. Iballa Ruano – SPA – 5.28

Update Montag SUP-Surfing Herren erste Runde:

Unsere Jungs Mortiz und Carsten sind leider nach Heute nicht mehr im SUP-Surfcontest. Moritz verpasste den 2. Platz knapp in Rep 3 gewann der doch den Heat in Rep2.  Carsten konnte nicht genug Punkte sammeln in Rep 2 und hatte das Nachsehen gegen die Konkurrenz aus Neuseeland,, Brasilien und Spanien.

Der Event ist immer noch in vollem Gange und wir warten nun auf Casper Steinfaths Heat. Er wird im letzten Heat von Rep 3 surfen.

Casper Steinfath konnte sich im letzten Heat der Rep 3 nicht durchsetzen. Er bekam nur eine Welle ganz zum Schluss des Heats und konnte so nicht genug Punkte holen um weiter zu kommen.
Update Sonntag SUP-Surfing Herren erste Runde:

Unsere Jungs in Nicaragua schlagen sich sehr gut in den eher kleinen Wellen. Carsten Kurmis zeigte eine gute Leistung und schloss seinen Heat als Zweiter ab. Mortiz Mauch hatte eben falls ein paar gute Wellen in seinem Heat und konnte wie Carsten auf dem 2. Platz abschneiden.

Die erste Runde ist ist jetzt abgeschlossen und Casper Steinfath wurde ebenfalls Zweiter im letzten Heat der ersten Runde.

2. Runde Herren

Carsten und Moritz konnten sich nicht direkt für die nächste Runde qualifizieren und werden Morgen in der Rep-Charge um ein Weiterkommen surfen. Gleich erging es auch Casper Steinfath welcher sich nicht gegen die überlegenen Brasilianer und Süd Afrikaner durchsetzen konnte.

(Jemand sollte den Kommentatoren sagen, dass Deutschland kein Binnenland ist.)

Live hier bei uns:

Carsten Kurmis lässt grüssen:


Mortiz Mauch lässe grüssen:

Die dritte ISA ISA World Standup Paddle and Paddleboard Championships sind kurz vor dem Beginn. Die Eröffnung sollte schon bald los gehen. Wir haben einen kurzen Blick auf die Teams geworfen und die Top-Europaddler herausgepickt.

Casper Steinfath – Dänemark (Race)
Eric Terrien – Frankreich (Race)
Antoine Delpero – Frankreich (Surf)
Belar Diaz – Spanien (Race)
Iballa Moreno – Spanien (Race/Surf)
Mortiz Mauch – Deutschland (Surf)

Aus internationaler Sicht ist es sehr schwer eine Vorhersage zu machen, da viele “Pros” nicht dabei sind die wir an anderen grossen Events sehen.

Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top