sup shop
Stand Up Magazin Abo

German SUP Federation 2014

German-Stand-Up-Paddle-Federation

Thorsten Kegler Vize Präsident der DWV und SUP-Beauftragter mit einer Botschaft des DWV zur SUP-Saison 2014 und den Terminen für nächstes Jahr:

“Wo und wie ist „ STAND UP Paddeln „ denn nun eingegliedert ?!?!

Die Antwort ist im Grunde relativ einfach:
Als ich vor 2,5 Jahren das Amt des Vizepräsidenten des DWV übernahm war in den meisten Nationen bereits klar, dass das Organ für den organisierten SUP Sport der jeweilige Landesverband der Wellenreiter (Surfer) ist. Dieser Umstand schien damals schon relativ klar, das SUP beim “Surfsport” eingegliedert wird. In Deutschland allerdings schienen dazu noch einige Missverständnisse zu herrschen.
Dem jeweiligen Landesverband der Wellenreiter ist die ISA (International Surfing Assocciation) übergeordnet, so also auch dem DWV. Der DWV ist seit vielen Jahren ein von der ISA anerkanntes Organ, nicht nur in Wettkämpfen sondern auch in Sachen Ausbildung arbeitet der DWV mit der ISA zusammen.

Somit konnte 2013 erstmals ein nationales SUP Team des DWV an den Weltmeisterschaften der ISA in Peru teilnehmen. Das Team war noch sehr klein aber in den Augen des DWV war dies ein erster erfolgreicher Schritt.
Die Qualifikation hierzu erfolgte durch 2 Wettkämpfe : Flatwater und Welle . Und einer Wildcard durch gute Ergebnisse.

Des Weiteren ist der DWV auch Partner an verschiedenen Internationalen Wettkämpfen im Bereich des SUP Sportes. Die ISA verfolgt seit Jahren das Ziel den Wellenreitsport an die Olympiaden zu bringen und verfolgt auch das gleiche Ziel mit dem SUP Sport. Die ISA ist vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannt, sollte SUP irgendwann mal Olympisch werden, dann höchstwahrscheinlich unter dem Patronat der ISA.

Mit der Dachorganisation ISA ist der DWV also ebenfalls zuständig für den organisierten SUP Sport in Deutschland und somit dafür Verantwortlich, entsprechende Qualifikationen für die Teilnahme an den ISA Weltmeisterschaften durchzuführen. Sollte es Olympisch werden, auch hierzu.
Auch 2014 wird wieder viel neues mit sich bringen, der DWV arbeitet an offiziellen Wettkämpfen, Ausbildungen und der Zusammenstellung eines Nationalen SUP Teams.
Weiter unten stellen wir Euch einige Wettkämpfe und die Landesmeisterschaften 2014 vor.

Wir freuen uns über Euren Support den SUP Sport in unserem Land weiter nach vorne zu bringen.”

Aloha,
Thorsten Kegler.
Deutscher Wellenreit Verband

Vorstellung der Events 2014
Bisher war es in den vergangen 2 Jahren so, dass eine Qualifikation zur Weltmeisterschaft der ISA über 2 Events erfolgte.

1. Deutsche SUP Paddelrace Meisterschaft
2. Deutsche SUP wave Meisterschaft

Wir werden uns in 2014 weiter der ISA anpassen, da es an den Weltmeisterschaften auch ein “Technical Race” auf dem Meer gibt.
Die Athleten werden über 3 bis 4 Rennen Punkte sammeln können um sich für das SUP Team des DWV zu qualifizieren.
Das genaue Punktesystem ist noch in Arbeit und wird zur gegebenen Zeit auf www.sup-meisterschaften.de kommuniziert.

Folgende Titel werden in 2014 ausgetragen :

Deutsche Flatwater Paddelrace Meisterschaft
Deutsche Technical SUP Race Meisterschaft
Deutsche SUP wave Meisterschaft

Aus diesen Events entsteht eine Rangliste zur Qualifikation ISA.

Termine & Races 2014

6. Deutsche SUP Flatwater Paddelrace Meisterschaft 2014
Termin : 13. – 15. 06. 2014
Location : Köln / Fühlinger See
Starterfeld : 89 – 100 Racer
Besucher : 700
Die Location bietet nicht nur tolle Race Möglichkeiten, sondern auch für alle Marken und Aussteller die Perfecte Test Location.


1. Deutsche Technical SUP Race Meisterschaft 2014 ( Tourstop A )
Termin: 26. – 27. 07. 2014
Location: Fehmarn
EVENT: Zusammen mit SUP & Beachsport Festival 24. -27.7.2014
Starterfeld: 50 – 75 Racer
Besucher: 5000 an 4 Tagen
Die Location bietet nicht nur tolle Race Möglichkeiten, sondern auch für alle Marken und Aussteller ein MUSS bei so hoher Besucherzahl. Die Testmöglichkeiten gehen hier bis ins Unermessliche. Frische Nordluft für die Racer und jede Menge Rahmenprogramm. Inkl. Deutscher Slack Line Meisterschaft.


1. Deutsche Technical SUP Race Meisterschaft 2014 ( Tourstop B )
Termin: 03. – 05. 10. 2014
Location: Sylt
EVENT: Zusammen mit der SUP wave Meisterschaft 2014
Starterfeld: 50 – 75 Racer
Besucher: 700 an 3 Tagen
Zusammen mit der SUP wave Meisterschaft werden wir im Oktober noch einen Tourstop im Technical Race abhalten. Sylt ist eine tolle location und Ideal fuer ein Race dieser Art. Parallel wird der Windsurf Worldcup nur 15 Km entfernt sein. Daher erwarten wir ebenso eine hohe Besucherzahl.


1. Deutsche Technical SUP Race Meisterschaft 2014 ( Tourstop C ) OPTIONAL
Termin: August
Location: nicht veröffentlicht
EVENT:
Starterfeld: 50 – 75 Racer
Besucher:


3. Deutsche SUP wave Meisterschaft 2014 ( Zusatz Termin Möglich )
Termin: 03. – 05. 10. 2014
Location: Sylt
EVENT: Zusammen mit Technical SUP Race Meisterschaft 2014
Starterfeld: 25 – 35 Racer
Besucher: 700 an 3 Tagen
Zusammen mit der Technical SUP Race Meisterschaft. Sylt ist eine tolle location und Ideal für ein Race dieser Art. Parallel wird der Windsurf Worldcup nur 15 Km entfernt sein. Daher erwarten wir ebenso eine hohe Besucherzahl.

4. Landesmeisterschaften des DWV

In 2013 hat der DWF die ersten Landesmeisterschaften ins Leben gerufen um anderen Veranstaltern die Möglichkeit zu geben sich in die offizielle Wettkampfszene einzugliedern. Das Ziel des DWV war es mittels Landesmeisterschaften mehr SUP-Athleten dazu zu motivieren an Veranstaltungen mit zu machen um den SUP-Wettkampfsport in verschiedenen Regionen Deutschlands zu fördern.
Dabei kam die Frage auf warum die Veranstalter dem DWV eine Lizenzgebühr zu entrichten haben, gibt der DWV folgende Antwort:
1. Mit dem DWV bekommt der regionale Veranstalter ein Gütesiegel und wertet so seine Veranstaltung auf.
2. Leider ist das Budget des DWV zu klein um eine Teilnahme eine SUP-Teams an den ISA Weltmeisterschaften zu finanzieren. Die Lizenzgebühren werden zur Finanzierung eines Nationalen SUP-Teams verwendet und somit fliesst das Geld der regionalen Veranstalter direkt zurück in den Sport.
Wir erhoffen uns einen Zuwachs auch in 2014

Tags: , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top