sup shop
Stand Up Magazin Abo

BIC SUP One Design Challenge in Schleswig

SONY DSC

Am vergangenen Wochenende traf sich die deutsche SUP Szene erstmals zu einem SUP-Rennen auf der Schlei. Bei der BIC SUP One Design Challenge in Schleswig gingen 16 Teilnehmer an den Start, die damit bei anspruchsvollen und windigen Bedingungen eine gelungene Premiere auf einem neuen Gewässer feierten. Elf Männer, vier Frauen und zwei Jugendliche paddelten in Schleswig um den Sieg.
Dabei zeigten vor allem die beiden Jugendlichen und Brüder Finn Krause und Nils Krause ihr Können. Da nur zwei Jugendliche am Start waren und somit kein eigener Heat zustande kam, startete der 15- jährige Nils Krause bei den Männern und der erst 11-jährige Finn Krause bei den Frauen. Dies tat ihrem Erfolg jedoch keinen Abbruch. Im Gegenteil, beide Brüder siegten souverän und ließen den Erwachsenen keine Chance.
Bei den Männern verwies Nils Krause somit seine deutlich älteren Konkurrenten Malte Büchler und Stefan Bolz auf die Plätze zwei und drei. Bei den Frauen setzte sich Bianca Krause gegen Kathrin Mertner und Angela Haarmeyer durch.
Nach den SUP Rennen bot der Veranstalter „Fjord SUP Center“ allen Interessierten die Möglichkeit zum Testen der SUP-Boards. Die BIC SUP One Design Challenge in Schleswig war der vorerst letzte deutsche Tourstopp der weltweit ausgetragenen BIC SUP One Design Challenge Wettkampfserie. Weitere Termine für den Herbst sind in Planung und werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Tags: ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top