sup shop
Stand Up Magazin Abo

TTP gibt NSP auf

In einem klaren Brief an Kunden und Medien gibt  TEKKNO TRADING PROJECT bekannt NSP nicht mehr weiter zu vertreten. NSP macht zur Zeit Schlagzeilen mit ihrem Top-Teamfahrer Travis Grant. Was genau hinter den Kulissen bei NSP abgeht ist aber schwer zu sagen.

Dies war die offizielle Verlautbarung von TTP:

Seit 2001 ist TTP Distributor von NSP Surfboards und SUPs für die Länder Deutschland, Schweiz, Österreich, Skandinavien, Russland, Ukraine, Polen, Baltikum, Slavische Republiken, Griechenland.

Die ursprüngliche Philosophie unzerstörbare Boards für den Freizeitsurfer herzustellen wurde in den letzten Jahren zunehmend vernachlässigt.

Von Jahr zu Jahr steigende Preise und ständige Einsparungen am Produkt machen es nun für jede Distribution unmöglich NSP Surfboards weiterhin mit guten Margen, gutem Gewissen und dem vom Handel erwarteten Service anzubieten.

Mit sofortiger Wirkung nimmt TTP daher alle NSP Produkte aus dem Sortiment, Servicedienstleistungen und Sponsorings werden beendet.

TTP wird sein Engagement künftig auf modernere Surfboard Marken und konkurrenzfähigere Hersteller ausrichten.

Ein Nachfolgender Distributor ist noch nicht benannt worden.

 

Tags: ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top