sup shop
Stand Up Magazin Abo

Der SUP World Cup Hamburg – by Noelani Sach

Noelani Sach paddelt schon seit einiger Zeit in Deutschland mit und war auch dieses Wochenende in Hamburg. Sie erzählt uns hier wie sie den Event erlebt hat:


Sommer in der Hafencity von Hamburg, mit Flair der Speicher und großen Tankern, ein Hauch von großer weiter Welt und mittendrin endlich wieder SUP Worldcup! Und so konnte ich meinen Weg zum Ziel HAWAII fortsetzen… was ich am ersten Eventtag nach der Promi-/Pro-Staffel mit Einfahren auf meinem Starboard ALL STAR 12´6´´x 26´´ mit Maui Ultra Seaweed Finne (gegen Kraut und alles andere, was in Häfen schwimmt) begann.

Am sonnigen Samstag ging es für die Damen schon früh auf die ca. 500 m Sprintstrecke, die in Form einer langgetreckten 8 toll für die zahlreichen Zuschauer zu verfolgen war. Mit Einstieg über die “repechage” Round

Noelani:
…weiter geht´s auf dem Weg zum “Turtle Bay Finals” auf Oahu/Hawaii

qualifizierte ich mich zusammen mit Melanie Brandstätter für das Halbfinale. Hier endeten meine Sprinterfahrungen gemeinsam mit Olivia Piana gegen die amtierende Weltmeisterin Angela Jackson aus Australien und Manca Notar aus Slowenien, die im Finale der überaus souveränen Starboard-Paddlerin Annabel Anderson aus Neuseeland mit Platz 3 und 2 unterlegen waren.

Böiger Wind, Welle aus dem Hafen, die aus beiden Richtungen der Spundwände zurückschwappte, … diese Bedingungen nennt man in Norddeutschland “Kabbelwasser” ! So startete am Sonntag um 13.00 Uhr das 10 km Long Distance mit 10 Runden um die schwimmende Eventside, vorbei an Speichern, Zelten, sowie jeder Menge begeistert anfeuernder Zuschauer, die sich auch vom aufkommenden “Schietwetter” nicht trüben ließen.

1 Minute nach den Herren ging es dann auch für die Damen auf die Runden, was die Siegerin Annabel Anderson nicht davon abhielt, ins vordere Herrenfeld vorzupaddeln. Die tolle Stimmung und die vielen aufmunternden Anfeuerungsrufe ließen mich die Strecke in guter Zeit und Platz 9 beenden.

Noelani_Sach-und-Annabel_Anderson

Noelani und Annabel

 

Tags: ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top