sup shop
Stand Up Magazin Abo

Terminverschiebung bei der BIC SUP One Design Challenge

BIC_One_Design_logoDer für das nächste Wochenende geplante Tourstopp der BIC SUP One Design Challenge wurde aus organisatorischen Gründen verschoben. Statt am 15. Juni findet die Auftaktveranstaltung des erstmalig ausgeschriebenen „Nordwind Round the Bay SUP Cup“ am 20. Juli am Nordwind Wassersportcenter im Ostseebad Damp statt. Die aus drei Veranstaltungen bestehende Serie wird vom Nordwind Wassersport e.V. durchgeführt. Erstmals wird bei dieser Veranstaltungsserie für die jeweils Erstplatzierten in den einzelnen Kategorien ein Preisgeld ausgeschüttet.
Die Anmeldung zum „Nordwind Round the Bay SUP Cup“ in Damp kann vorab noch bis zum 15. Juli erfolgen. Nachmeldungen sind vor Ort möglich. Die benötigte SUP Ausrüstung sowie Neoprenanzüge werden vom Veranstalter gestellt. Die Einschreibung findet am 20. Juli von 09:00 bis 12:00 Uhr statt. Der erste Start ist für 13:00 Uhr geplant. Die Teilnehmer können in drei Kategorien (Männer, Frauen, Jugendliche) starten. Die Teilnahme lohnt sich, denn die jeweils Erstplatzierten in den einzelnen Kategorien erhalten 100,- € Preisgeld! Die komplette Ausschreibung ist unter www.bicsuponedesign.com  zu finden.
Der „Nordwind Round the Bay SUP Cup“ besteht aus insgesamt drei Veranstaltungen. Neben dem Ostseebad Damp stehen noch Tourstopps in Surendorf (03. August) und Eckernförde (24./25. August) auf dem Programm. Dabei wird die Deutsche BIC SUP One Design Meisterschaft in Eckernförde das absolute Hightlight sein. Hier winken insgesamt 3.000,- € Preisgeld.
Das Konzept der BIC SUP One Design Challenge ist einfach: alle Wettkampfteilnehmer fahren das gleiche Stand-Up Paddleboard (BIC ACE-TEC 12’6’’ Wing) in verschiedenen Rennformaten mit einfachen Regeln und dem wesentlichen Leitsatz: Spaß und faire Wettkämpfe ohne Materialwettrüsten. Die Ausrüstung wird vom jeweiligen Veranstalter gestellt, so dass Teilnehmer ohne großes Gepäck anreisen und direkt in die Wettkämpfe starten können. Die Veranstaltungen sind für alle SUP Begeisterten offen und es sind keine speziellen Voraussetzungen für die Teilnahme erforderlich.
Die optimale Vorbereitung auf die Veranstaltungen der BIC SUP One Design Challenge ist deutschlandweit an allen teilnehmenden Wassersportstationen möglich. So bieten auch die drei Stationen von Nordwind Wassersport in Damp, Surendorf und Eckernförde Trainingsmöglichkeiten mit dem BIC ACE-TEC 12’6’’ Wing an.
Alle weiteren Termine und Infos zur BIC SUP One Design Challenge gibt es unter www.bicsuponedesign.com

Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top