sup shop
Stand Up Magazin Abo

the lost mills 2013 – Vorschau

Lost_Mills_plakat_2013

Mit $19,500.- Preisgeld lockt das lost mills International SUP Race die Stars der internationalen SUP Szene nach Deutschland. Nach dem Erfolg es Events vom Vorjahr, als Chase Kosterlitz aus den USA angereist kam, haben sich dieses Jahr noch einige  Topathleten mehr angemeldet. Keine Frage, wer sich mit den besten dieser Welt messen will fährt vom 27. Mai bis zum 2. Juni an den Brombachsee in Bayern.

Längere Strecke, neues Rennen

Das Königsrennen wird das Longdistance Rennen sein. Die Strecke wurde dieses Jahr auf 18 km verlängert um die Herausforderung an die Athleten noch etwas zu steigern. Die Strecke wird durch den kleinen und grossen Brombachsee führen, dabei ist die Strecke so ausgelegt das der Kurs direkt über neun “versunkene” Mühlen führt. Daher auch der Name „lost mills“, da die Mühlen „verloren“ gingen als das Tal geflutet wurde wo nun de See ist mit den Mühlen drin.

Dieses Jahr wird auch noch ein weiteres Rennen zum Gesamtprogramm hinzugefügt: „The Fasted Paddler On Earth“. Zu gewinnen gibt es eine Uhr von Breitling im Wert von $6,500.-. Dabei wird über eine Strecke von 200 m mittels elektronischer Zeitmessung der schnellste Paddler ermittelt. Damit das Rennen in einem fairen Rahmen stattfindet  wird in diesem Rennformat auf einem 12‘6“ Mistral M1 Inflatable gepaddelt. Damit für alle die gleichen Bedingungen herrschen. Für alle Pro-Paddler wird es auch eine 14’0″ Klasse geben mit, damit es keine Interessenskonflikte gibt vom Sponsoring her.

Grosses Rahmenprogramm

Diese zwei Rennen werden von einem Rahmenprogramm begleitet welches breits am Montag dem 27. Mai beginnt. Die Zuschauer können Stand Up Paddelboards selber testen und es wird SUP Clinics geben wo man seine Paddeltechnik verbessern kann. Dazu werden verschieden Bands in Livekonzerten mit dabei sein, so z.B die Band „Haddaway“ bekannt von ihren Auftritten am Oktoberfest und die Deutsche Kultband „The Troglauer Baum“.

Das „lost mills International SUP Race“ ist somit mehr als nur ein SUP-Rennen sondern verspricht ein Volksfest zu werden an welchem hunderte von aktiven Paddlern erwartet werden und die Internationalen Stargäste ein Teil der Deutsche Kultur erleben können.

Ihre Teilnahme bereits bestätigt haben folgende Fahrer:

Chase Kosterlitz – USA
Vorjahres Sieger und WPA Weltmeister 2012

Jake Jensen – Australien
Internationale Top 10

Jamie Mitchell – Australien
10 x Sieger des Molokai2Oahu Paddelboard Rennen

Jim Terrell – USA
Gründer von Quickblade Paddel und 4 facher Olympiateilnehmer

Paul „Jacko“ Jackson – Neu Seeland
Bronzemedallie , ISA Weltmeisterschaft von 2012

Stephan Stiefenhöfer – Deutschland
2 x Kajakweltmeister
3 x Kajakeuropameister
25 x Deutscher Meister

Krisztina Fazekas Zur – Ungarn/USA
Olympia Gold London 2012 (Kajak)

Normen Weber – Deutschland
Kanuweltmeister, 2006 und 2008

Travis Grant – Australien
ISA Weltmeister 2012

Casper Steinfath –Dänemark
2. Stand Up Worldseries Tourfinale
2. SUP 11-City Tour 2012

Rami Zur – Israel/USA
Dreifacher Olympiateilnehmer (Kajak)

Angela Jackson – Australien
Gold und Silber ISA SUP Weltmeisterschaften 2012

Fabrizio Gasbarro – Italien
5. Platz Lost Mills International 2012

 

Tags: , , , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top