sup shop
Stand Up Magazin Abo

SUP 11 City Tour 2012

Finaler Tag – So sehen Sieger aus

Casper_Steinfath_Bart_de-Zwart_Peter_Bartl

Auch am 5. und letzten Tag liess sich Bart de Zwart nicht bezwingen. Er gewinnt alle 5 Etappen der SUP11 – City Tour 2012 und steht somit wieder auf dem Podest. Das Dreier Team mit Peter Bartl, Casper Steinfath und Bart de Zwart dominierte das Rennen gleich von Beginn weg. Auch in der letzten Etappe machten die Drei das Rennen unter sich aus. Die Abstände der Ankunftszeiten lagen nur Sekundenbereich. Das Feld der weiteren Paddler lag gute 10 Minuten zurück.

Bei den Frauen gewann Laura Quetglas vor der Tourgründerin Anne-Marie Reichman. Die einzige Deutsche Frau im Rennen, Petra Offermans schied frühzeitig aus dem Rennen aus.

Endresultate Solo Herren

1.Bart De Zwart  3:17:53 – Gesamtzeit: 23:43:15
2.Casper Steinfath  3:18:03 – Gesamtzeit: 23:49:20
3.Peter Bartl  3:18:43  – Gesamtzeit: 23:53:04
4.Ike Frans 3:28:29 – Gesamtzeit: 25:02:58

Endresultate Solo Frauen

1. Laura Quetglas 3:47:33 Gesamtzeit: 26:59:30
2. Anne-Marie Reichman 3:47:36 Geamtzeit: 27:20:44

Der Zeitabstand von Peter Bartl zu Ike Frans von 1:19:36 verdeutlicht die starke Dominanz der der forderen Feldes.

SUP-in-Holland

Paddeln im schönen Holland – egal wie schnell.

 

Start 4. September 2012

Der Startschuss ist gefallen. Die wagemutigen und langatmigen Paddler sind auf der ersten Etappe der SUP 11 City Tour. In den blauen Shorts sehen wir Peter Bartl neben Casper Steinfath in seinen Streifenshorts und etwas weiter daneben Bart De Zwart.

Start-SUP-11-City-tour

Alle Fahrer sind in Sloten eingetroffen. Erwartungsgemäss ist Bart de Zwart als erster eingetroffen. Nur 5 Minuten hinter ihm ist Casper Steinfath und mit acht Minuten Rückstand ist Peter Bartl auf dem dritten Platz. Danach wird der Abstand beträchtlich.

Die Top-10 Resultate der ersten Etappe 45km Leeuwarden nach Slooten:

1. 7 Bart De Zwart Solo Competition Male 05:19:10.8 00:00:00.0
2. 9 Casper Steinfath Solo Competition Male 05:24:43.1 00:05:32.3
3. 22 Peter Bartl Solo Competition Male 05:27:20.3 00:08:09.5
4. 15 Emiel Halma Solo Competition Male 05:43:47.7 00:24:36.9
5. 16 Ike Frans Solo Competition Male 05:44:36.9 00:25:26.1
6. 23 Ricardo Haverschmidt Solo Competition Male 05:44:38.9 00:25:28.1
7. 27 Ruben Salvador Solo Competition Male 06:03:10.7 00:43:59.9
8. 67 Team Kitesurfschool Kitemobile Team Competition 06:03:26.1 00:44:15.3
9. 49 Patrick Smits Solo Tour Male 06:04:23.2 00:45:12.4
10. 24 Richard Gratzei Solo Competition Male 06:06:39.4 00:47:28.6

5. September – Zweite Etappe 42km Slooten nach Workum

SUP-11City-Tour-Start-zweite-Etappe

Die Dreier Gruppe mit Bart De Zwart, Casper Steinfath und Peter Bartl zieht dem restlichen Feld davon. Der Abstand vom 3. platzierten Peter Bartl zu den hinteren Paddlern beträgt eine gute Viertelstunde. Das Rennen unter den Top Drei ist und bleibt spannend. Bart De Zwart führt nur noch mit 1.5 Sekunden vor Steinfath und auch Bartl ist nur noch 3.5 Sekunden hinter dem Leader.

Die Top-10 Resultate

1. 7 Bart De Zwart Solo Competition Male 05:27:05.7 00:00:00.0
2. 9 Casper Steinfath Solo Competition Male 05:27:07.2 00:00:01.5
3. 22 Peter Bartl Solo Competition Male 05:27:09.2 00:00:03.5
4. 23 Ricardo Haverschmidt Solo Competition Male 05:45:11.9 00:18:06.2
5. 15 Emiel Halma Solo Competition Male 05:45:20.0 00:18:14.3
6. 16 Ike Frans Solo Competition Male 05:45:24.8 00:18:19.1
7. 27 Ruben Salvador Solo Competition Male 05:46:53.4 00:19:47.7
8. 63 Team Sup4school F-One Team Competition 05:53:41.3 00:26:35.6
9. 24 Richard Gratzei Solo Competition Male 05:55:39.0 00:28:33.3
10. 50 Pieter Jan Postma Solo Tour Male 05:57:07.9 00:30:02.2

6. September – Dritte Etappe 43km Workum nach Franeker

SUP11citytour_3_etappe

Nach dem gestrigen knappen Ausgang konnte Bart De Zwart seinen kleinen Vorspurng Heute ein klein wenig ausbauen. Das Dreier-Feld mit Casper, Bart und Peter Bartl ist aber immer noch sehr dicht. Es ist noch alles offen. Peter Bartl liegt nur 25 Sekunden hinter der Führung und Casper Steinfath nur knappe 12 Sekunden. Das Feld der hinteren Fahrer konnt seit Gestern um drei Minuten aufschliessen, ob die zwei verbleibenden Etappen jedoch reichen um am Ausgang des Rennens noch mitzureden ist fraglich.

Die Top-10 Resultate

1. 7 Bart De Zwart Solo Competition Male 04:47:36.0 00:00:00.0
2. 9 Casper Steinfath Solo Competition Male 04:47:47.9 00:00:11.9
3. 22 Peter Bartl Solo Competition Male 04:48:01.4 00:00:25.4
4. 16 Ike Frans Solo Competition Male 05:02:37.2 00:15:01.2
5. 15 Emiel Halma Solo Competition Male 05:02:42.4 00:15:06.4
6. 23 Ricardo Haverschmidt Solo Competition Male 05:02:58.7 00:15:22.7
7. 27 Ruben Salvador Solo Competition Male 05:07:02.8 00:19:26.8
8. 70 Team The Spot – Men 1 Team Competition 05:07:34.9 00:19:58.9
9. 24 Richard Gratzei Solo Competition Male 05:09:41.2 00:22:05.2
10. 49 Patrick Smits Solo Tour Male 05:11:16.7 00:23:40.7

7. September: Vierte Etappe 45km Franeker nach Dokkum

 

sup11-city-race-etappe4Foto oben:©Hester Ozinga

Bart de Zwart ist zum vierten Mal Etappensieger, aber Casper Steinfath ist nur noch 3 Sekunden im Rückstand. Peter Bartl hat auf 16 Sekunden aufgeholt zur letzten Etappe. Der nächste Solopaddler Ricardo Haverschmidt ist aber immer noch gute 10 Minuten hinter dem Feld. Spannend wirds Morgen…wird Bart de Zwart seinen Vorsprung halten können?

Die Top-10 Resultate

1. 7 Bart De Zwart Solo Competition Male 04:51:34.8 00:00:00.0
2. 9 Casper Steinfath Solo Competition Male 04:51:38.6 00:00:03.8
3. 22 Peter Bartl Solo Competition Male 04:51:51.0 00:00:16.2
4. 67 Team Kitesurfschool Kitemobile Team Competition 05:00:00.8 00:08:26.0
5. 23 Ricardo Haverschmidt Solo Competition Male 05:01:45.0 00:10:10.2
6. 16 Ike Frans Solo Competition Male 05:01:50.3 00:10:15.5
7. 15 Emiel Halma Solo Competition Male 05:05:19.0 00:13:44.2
8. 49 Patrick Smits Solo Tour Male 05:10:16.8 00:18:42.0
9. 70 Team The Spot – Men 1 Team Competition 05:10:21.0 00:18:46.2
10. 27 Ruben Salvador Solo Competition Male 05:11:03.2 00:19:28.4

 

Gallery Update 4. Sep. 23.00

Fotos © Mayola Dijksman

Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top