sup shop
Stand Up Magazin Abo

DKV – 1.Deutsche Stand Up Paddle Meisterschften

DKV-SUP-Meisterschaften-Start-12,6-langstrecke

Am 08. September fanden im Rahmen des SUP & Kite Festivals in Neustadt/Pelzerhaken die 1. offenen Deutschen Stand Up Paddling Meisterschaften des Deutschen Kanu Verbandes statt. Knapp 50 SUP-Athleten und Athletinnen aus ganz Deutschland kamen zur Schleswig Holsteinischen Ostseeküste, um dort die schnellsten paddelnden Boardartisten zu ermitteln.

Bei wechselhafter Witterung mit teilweise starken Winden und kleineren Wellen ging es in den Disziplinen Sprint, über ca. 500 Meter und Long Distance, über 3,5 Kilometer, um die ersten vom DKV vergebenen Meistertitel in dieser noch jungen Sportart.

Ausgerichtet vom Superflavor Team um Christian Hahn und Benno Cremer war die Deutschen Meisterschften gleichzeitig das Finale der German SUP Challenge 2012. Unterstütz von Olaf Schwarz, SUP Referent im DKV, und dem DKV Geschäftsführer Wolfram Götz, der die Siegerehrung durchführte, konnten spannende Wettkämpfe gesehen werden.

Neben den SUP Spezialisten aus der Rennserien fanden sich auch einige Kanuspezialisten aus den „klassischen“ Kanusportarten in Pelzerhaken ein, um einen Titel zu erringen. So sagte Normen Weber, dekorierte Wildwasser Abfahtsspezialist im Canadier, noch kurzfristig seine Teilnahme zu und reiste rechtzeitig von den Deutschen Drachenbootmeisterschaften in Hamburg an, um in der Long Distance 14 Fuß Klasse seinen ersten Deutschen Meistertitel im Stand Up Paddling zu feiern. Ein weiterer Titel in seiner erfolgreichen Kariere. Er siegte vor Marek Fuhrmann aus Oberhausen und Frithjof Sach aus Eutin in Schleswig Holstein. In der 12,6 Fuß Klasse gewann Olaf Schwarz (Bonn) vor Carsten Kurmis (München) und Stephan Gölnitz vom Starnberger See.

Bei den Damen konnte Sonni Hönscheid, zu Hause auf Sylt, Fuerteventura und Hawaii, sowohl die Langstrecke auf dem 14 Fuß Board als auch den Sprint in der 12, 6 Board Klasse gewinnen. Dort konnte sich Sonja gegen die erst 15jährige Noelani Sach und Julia Bleich durchsetzen.
Deutsche Sprint Meisterin in der 14 Fuß Klasse Sprint wurde Sonja Duschek vor Corinna Hahn aus Berlin und Sylvia Mehmel.

Olaf_Schwarz_DKV-SUP-MeisterschaftenErgebnisse Damen

14 Fuß Sprint
1. Sonja Duschek
2. Corinna Hahn
3. Sylvia Mehmel

14 Fuß Langstrecken
1. Sonni Hönscheid
2. Sonja Duschek
3. Ilka Bode

12,6 Fuß  Sprint
1. Sonni Hönscheid
2. Noelani Sach
3. Julia Bleich

12,6 Fuß  Langstrecke
1. Noelani Sach
2. Julia Bleich
3. Greta Johannsen

Herren
14 Fuß  Sprint
1. Andreas Wolter
2. Frithjof Sach
3. Axel Bischoff

14 Fuß Langstrecke
1. Normen Weber
2. Mareck Fuhrmann
3. Frithjof Sach

12,6 Fuß Sprint
1. Carsten Kurmis
2. Stephan Gölnitz
3. Thomas Wendt

12,6 Fuß Langstrecke
1. Olaf Schwarz
2. Carsten Kurmis
3. Stephan Gölnitz

Insgesamt kann von einer tollen Premiere der SUP Meisterschaft gesprochen werden. Der Rahmen der Veranstaltung bot den TeilnehmerInnen und Zuschauern die Möglichkeit die noch recht neue Sportart nicht nur kennen zu lernen, sondern auch direkt vor Ort auszuprobieren, da die Hersteller Testboards zur Verfügung stellten. Also eine gelungene Symbiose aus Freizeitsportevent und leistungssportlichen Wettkämpfen.
Bleibt zu hoffen, dass noch mehr Teilnehmer, auch aus den etablierten Kanusportarten, in den nächsten Jahren Freude am Stand Up Paddling finden und die Kanuvereine die Chance nutzen weitere Mitglieder über neue Vereinsangebote zu gewinnen.

Sonni_Hoenscheid_Sieg-auf-Sylt

Tags: , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top