sup shop
Stand Up Magazin Abo

Kai Lenny gewinnt Stand Up World Series Chicago

Stand-Up-World-Series-Chicago-winners

Nach einer längeren Zeit nicht auf dem Podest ist Kai Lenny in Chicago im Long Distance Race ganz vorne und schaffte was vor ihm nicht sehr viele geschafft haben: Er paddelt schneller ans Ziel als Connor Baxter welcher somit den zweiten Platz belegte.

Den dritten Platz belegte Slater Trout welcher wie Connor Baxter und Kai Lenny auf Maui aufgewachsen ist und vor allem an Paddelrennen an der US-Westküste anzutreffen ist.

Eric Terrien, Europas Vorzeigepaddler belegte den respektablen vierten Platz.

In den Knckout Beach Sprints war die Siegerreihenfolge dann umgekehrt, Connor Baxter zuoberst auf dem Podest vor Kai Lenny. Auf dem fünften Platz war Eric Terrien.

Kai-Lenny-gewinnt-Stand-Up-Worldseries-Chicago

Long Distance Race:
1. Kai Lenny
2. Connor Baxter
3. Slater Trout
4. Eric Terrien
5. Ryan Helm
Knockout Beach Sprints:
1. Connor Baxter
2. Kai Lenny
3. Ryan Helm
4. Jake Jensen
5. Eric Terrien

Overall:
1. Kai Lenny
2. Connor Baxter
2. Ryan Helm
3. Slater Trout
4. Eric Terrien
5. Jake Jenson

Overall Frauen:
1. Annabel Anderson
2. Jen Scully

Chicago-SUP-Race

Kai-Lenny-und-Connor-Baxter-an-der-WendebojeKai-Lenny-im-Endspurt
Photos: Matt Sokolowski/bullvision.com

 

Newsletter_Anmelde_Button

——–

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top