sup shop
Stand Up Magazin Abo

Bart de Zwart überquert Nordsee

bart-de-zwart-crosses-north-sea-solo
Der Holländer Bart de Zwart überquerte die Nordsee auf einem Stand Up Paddel Board Solo; also ohne Begleitboot oder Sondergleichen. Er paddelte eine Strecke von ca. 182 km in plus minus 39 Stunden von Lowestoft nach Zandvoort. Dies ist die erste SUP Solo Non-support Überquerung des Nordsee. Wir müssen das so umständlich formulieren weil Bart de Zwart technisch gesehen nicht der erste ist der von England zum Europäischen Festland mit einem Stand Up Paddle Board gepaddelt ist. Dies geht auf das Konto von Laird Hamilton welcher in 2006 46 km in Begleitung eines Bootes von England nach Frankreich paddelte.

Bart war am Wochenende zuvor noch in Frankreich am SUP RACE CUP in St. Maxime. Er plante sein vorhaben schon seit einiger Zeit, aber das Wetter spielte nie richtig mit um die Überquerung zu wagen. Als die Wettervorhersage dann besser wurde und sich die möglichkeit bot brachen Bart und sein Vater nach England auf um ihn in Lowstoft an der Küste zu verabschieden. Bart startete die Strecke dann auf seinem Starboard 14‘ Fuss Open Ocean Board um 9.15 Uhr und erreichde die Niederlandische Küste anderthalb Tage später.
Dies ist eine sehr mutige und herausragende Leistung wenn man bedenkt wie viele Schiffe dort unterwegs sind und das Bart eine ganze Nacht druch paddelte.

Bart de Zwart machte schon letztes Jahr von sich reden als er die Hawaiianischen Inseln abpaddelte. Damals Paddelte er 300 Meilen von der Big Island nach Kauai in 5 Tagen. Ebenfalls gewann er in 2011 die SUP Eleven City Tour über 270 km. Bart de Zwart ist definiv der SUP Langstreckenspezialist.

 

Newsletter_Anmelde_Button

——–

Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top