sup shop
Stand Up Magazin Abo

SUP Wettkampf im Naturpark Steinhuder Meer

Surfers_Paradiese_SUP_Cup

Am Pfingstwochenende 26. & 27 Mai veranstalten wir den 1. SUP Wettkampf im Naturpark Steinhuder Meer Surfers Paradise bietet als Veranstalter die besten Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Veranstaltung. Am Pfingstmontag den 28. Mai findet ein SUP Testival aller führender SUP Hersteller statt. mehr Info und zur Anmeldung zum 1. SUP Cup im Naturpark Steinhuder Meer findet man hier: www.surfers-p.de/Sup/

Disziplinen:

26.05.12 Short Race FUN SUP in Ufernähe ca. 500 m bis zur Wendeboje und zurück ( Vierer-bis Achter-Heats im K.O.-System)

26.05.12 Long Distance über ca. 5 -7 km

27.05.12 Short Race Offene Klasse ca. 500 m bis zur Wendeboje und zurück ( Vierer- bis Achter- Heats im K.O.- System )

27.05.12 Long Distance über 7 – 10 km

Zeitplan/Ablauf an beiden Tagen
11:00 – 13:00 Uhr Einschreibung der Teilnehmer und Ausgabe der Startnummern-Lycras
ab 13:30 Uhr Einteilung der Heats für Sprint Race
13:45 Uhr Skippersmeeting
14:00 Uhr Start zu Sprint Races
ca. 16:30 Uhr Start zum Long Distance
ca. 18:00 Siegerehrung
Klassen/Wertungen:
Sprint Race: Getrennte Wertungen für Damen, Herren
Long Distance: Gemeinsamer Start für alle Teilnehmer, getrennte Wertungen für Damen, Herren (Sonderwertung Boards bis 12’6’’)
Anzahl der Teilnehmer:
Sprint Race: Max. 16 Damen, max. 64 Herren
Long Distance: Keine Beschränkung der Teilnehmeranzahl
Sachpreise Sprint Race:
Herren Platz 1-8
Damen Platz 1-4

Sachpreise Long Distance:
Herren Platz 1-5
Damen Platz 1-3
Sonderwertung Boards 12’6’’ Platz 1-3

Faires Paddeln/Paddeln im Knien, Sitzen oder Liegen:
Von allen Teilnehmern wird faires Paddeln erwartet. Grobe Unsportlichkeiten (z.B. Stoßen des Mitbe-werbers ins Wasser) können vom Racedirector mit Disqualifikation geahndet werden. Paddeln im Knien, Sitzen oder Liegen wird mit Disqualifikation geahndet. Ausnahme: Nach einem Sturz dürfen zum Anpaddeln 5 Paddelschläge auf jeder Brettseite im Knien durchgeführt werden.

Sicherheit:
Bei kritischen Witterungsbedingungen kann der Racedirektor das Tragen von Kälteschutzkleidung
(z.B. Neopren) und das Anlegen von Leashes anordnen. Zuwiderhandlungen können zur Disqualifikation führen.

Die Tagessieger erhalten Pockale sowie auch die Gesamtsieger in allen Diziplinen jeweils.

Gesamtpreise im Wert von über 1000.- €uro werden vergeben.

Die Startgebühr für die Teilnahme einer Tagesveranstaltung bzw. der Tagesraces an diesem Tag beträgt € 30.- Die Startgebühr für alle 2 Tage inkl. aller races beträgt € 50.-

In der Startgebühr enthalten sind die Parkgebühren direkt am Spot im Kiefernweg und ein leckeres Mittag od. Abendessen a la carte, bei den Gesamttagesteilnehmern plus inkl. 2 leckere Frühstücke im Surfers Paradise. Übernachtungsgelegenheiten gibt es im Surfers Paradise od. strandhotel.tv od. in den vielen Ferienhäusern od. auf den Campingplätzen in max 5 Min. Fußwegentfernung zum Startplatz am Surfstrand Weißer Berg wo sich auch das Wassersportcenter Surfers Paradise befindet. Parkplätze für Wohnmobile, Wohnwagen sind vorhanden, bitte vorher reservieren auch auf den Campingplätzen reservieren. So jetzt müßt ihr nur noch kräftig trainieren od. auch nur so zu Spaß mitfahren, der steht bei jeder Veranstaltung im Vordergrund.

Wer kein eigenes SUP hat, wir können für alle Diziplinen SUPs in allen Größen gegen einen Unkostenbeitrag inkl. Paddel

und auch Neopren usw. ausreichend zur Verfügung stellen!! Auch hier bitte vorher in der Anmeldung anmerken und reservieren!

Hier geht’s zur Anmeldung!! www.surfers-p.de/Sup/

Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top