sup shop
Stand Up Magazin Abo

SUP Saisonauftakt 2012 4 Länder 4 Rennen

An allen Ecken der Welt wurde dieses Wochenende gepaddekt. Im Zentrum des Interessens stand für uns natürlich ganz klar der SUP-Ultramarathon in Podersdorf. Aber auch in La Torche und in Honolulu auf Hawaii fanden grössere Rennen statt. Grund genug für eine kleine Zusammenfassung.

Podersdorf,  SUP-Ultramarathon

Der SUP-Ultramarathon war ein grosser Erfolg, auch unser eigenes Team hat sich wacker geschlagen gegen die anderen Teams. Die Schlagzeilen machte aber nicht der Team-Event, sondern die Einzelkämpfer welche die sage und schreibe 60km alleine paddelten. Allen voran paddelte Peter Bartl welcher dann auch als erstes ins Ziel kam.
Peter_Bartl_SUP-UltramarathonEinzelwertung
1. Peter Bartl
2. Ruben Salvador Morte
3. Christian Moutsakos
4. Richard Gratzei
5. Michael Seliner
6. Petra Offermanns
DNF Markus Perrevoort

Teams
1. Team SUP24-7.com
2. Naish Austria
3. Team Mistral
4. Team Standupmagazin.com
5. Team SUP Center Weiden

La Torche, Stand Up Worldseries

Ein grosser Event für die Europäischen Paddler war es in La Toche an der Stand Up Worldtour und Stand Up Worldseries, dort gewann Eric Terrien gleich alle drei Paddelrennen, das Longdistance, das Sprintrennen und auch das Beachrace. Im Surf Event gewann ebenfalls ein Franzose, hier konnte sich Antoine Delpero gegen den Rest durchsetzen. Aber nicht nur Erric Terrien stach heraus bei den Paddlern sondern auch der Junge Däne Casper Steinfath der auf Platz drei landete hinter Kai Lenny. Dies war ein mit Spannung erwatetes Aufeinandertreffen der Paddler aus Hawaii, Brasilien, Australien und den USA mit unseren EURO-Paddlern. Hier nun die (hoffentlich) endgültigen Endresultate:

Geamntwertung Herren Gesamtwertung Frauen City Race Herren
1. Eric Terrien (FR) – 4000 pts
2. Kai Lenny – Naish (HI) – 3000 pts
3. Casper Steinfath – Naish (DK) – 2750 pts
1. Olivia Piana (Fanatic) – FR – 4000 pts
2. Faustine Merret (FR) – 3000 pts
3. Patricia Hernandez (SP) – 2750 pts
1. Eric Terrien (FR)
2. Gaeten Sene – Starboard (FR)
3. Casper Steinfath – Naish (DK)
City Race Frauen Beach Race Herren Beach Race Frauen
1. Olivia Piana
2. Faustine Merret
3. Caroline Angibaud
1. Eric Terrien (FR)
2. Kai Lenny – Naish (HI)
3. Casper Steinfath – Naish (DK)
1. Olivia Piana – Fanatic (FR)
2. Faustine Merret (FR)
3. Patricia Hernandez (SP)
Thunersee, Longdistance

Dies war das erste Longdistancerennen in der Schweiz und führte 16km über den Thunersee. Dieses Rennen war das erste Rennen der Naish Swiss SUP-Tour welche im grossen Finale im September in Silvaplana endet.
Dies sind die Sieger:
1. Steeve FLEURY
2. Jean-Luc MALFROID
3. Arnd DÜNZINGER – Team supshop.deNaish_SUP_Race_Thun
Honolulu, Waikiki Paddle Festival

Quicksilver Waterman Collection präsentierte in Waikiki ein zweitägiges Paddlefestival in welchem nicht nur Stand Up Paddlers dabei waren, sondern so ziemlich alles was auf dem Meer gepaddelt wird. Die Liste der internatonalen Paddler war dann auch entsprechend lang. Der höhpunkt am Samstag war Jamie Mitchells’ “Survivor Cup”. Am Sonntag war es dann 10 Meilen Downwinder von Hawaii Kai nach Waikiki der für ein Spektakel sorgte. Jamie Mitchell gewann die 14 Fussklasse und endet in der geammtwertung hinter Scott Camble welcher das Rennen in der Unlimitedklasse auf einem 17 Fussbrett gewann.
HAWAII KAI DOWNWIND RACE:

SUP Unlimited Herren SUP Unlimited Frauen 14′ Fuss Klasse
1. SCOTT GAMBLE  – 1:22:47
2. TRAVIS GRANT – 1:25:56
3. LIVIO MENELAU – 1:27:37
1. ANDREA MOLLER – 1:37:04.0
2. JENNY KALMBACH – 1:41:36.0
3. JENNIFER LEE – 2:04:46.0
1. JAMIE MITCHELL – 1:24:04
2. NOA GINELLA – 1:29:25
3. JAKE JENSEN – 1:29:56

Downwinder_SUP_RaceJamie_Mitchell_Honolulu_SUP_race
——–

 

Tags: , , , , , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top