sup shop
Stand Up Magazin Abo

Eric Terrien gewinnt SUP Longdistance Rennen der Stand Up Worldseries

Eric_Terrien_La_torche

Europas stärkster Paddler, Eric Terrien gewinnt das Longdistance Rennen in La Torche über 20km. Eric sparte seine Energie strategisch auf das letzte Drittel der Strecke und übernahm die Fuehrung erst zum Schluss des Rennens, gab sie dafür aber nicht mehr ab. Zweiter würde ebenfalls der Franzose Gaeten Sene welcher sich im Kielwasser von Eric Terrien bis zum Schluss halten konnte. Auf dem dritten Platz beendete der Däne Casper Steinfath.

Gaeten_Sene_La_TorcheCasper_Steinfath_La_Torche

Soweit sind die Stand Up Worldseries und Stand Up Worldtour fest in den Händen der Franzosen welche sich gegen die Starke internationale Konkurrenz durchzusetzen vermochten.

Kai Lenny aus Hawaii dominierte das Rennen von beginn weg vermochte seine Verfolger aber nicht abhängen und wurde dann zum Schluss vierter hinter den zwei Franzosen und dem Dänen.

Kai_Lenny_La_torche_sup_race

Man darf hier bestimmt etwas von einer Überraschung sprechen, gleich drei Europäer auf dem Podest hätten sicherlich die wenigsten erwartet am ersten Internationalen SUP-Rennen in Europa. Die Zeichen sind somit gesetzt: Der SUP-Renn und Surfsport ist nicht mehr länger nur in den Händen der Amerikaner und Australier auch mit den Europäern muss fortan gerechnet werden. Wir haben ein spannende Saison vor uns und sind gespannt auf das Finale im Oktober auf Oahu.

Rennstart_La_Torche

Fotos: Waterman League / Ronan Gladu

——–

Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top