sup shop
Stand Up Magazin Abo

Jamie Obrien am Stand Up Worldcup

Jamie O’Brien goes SUP

Jamie O’Brien auch bekann als “J.O.B”, ist in der Surfwelt bekannt als einer der „Hardcore“ Pipline Wellenreiter an der North Shore von O’ahu. Er macht immer wieder mit Big Wave Videos von sich reden und ist seit längerm bei Red Bull unter Vertrag.

Jamie O'brien SUP

Auch mit einem Paddel in der Hand. J.O.B macht eine gute Falle.

Vor diesem Hintergrund war denn umso überraschender als Jamie O’Brien, sich für den Stand Up Surf Worldcup am Sun Set Beach O’ahu anmeldete. In den Binnennationen wo fleissig auf Seen und Flüssen gepaddelt wird ist es weniger bekannt, dass sich einige Wellenreiter und SUP Surfer oft bekämpfen. In Kalifornien wurden sogar schon bestimmte Strandabschnitte für SUP Surfer gesperrt.

Jamie O’Brien gab vor kurzem ein Interview dazu im US-Stand Up Magagzin „SUP The Mag“. Auf die Frage wie er auf Stand Up Paddling gestossen sei, antwortete er, dass er einfach mal was Neues ausprobieren wollte und kaufte sich ein Laird Stand Up Paddel Board. „Ich erwischte ein paar groessere Wellen damit und es war eine gute Herausforderung,“ befand J.O.B.

Zum Thema Surfer gegen SUP an der North Shore, meinet Jamie O’Brien es sei schon so, dass wenn er mit einem SUP bei Pipline auftaucht die Jungs schon etwas angepiss seien. „Ich will einfach Spass haben,“ sagt er „und wenn die Leute wütend werden nur weil ich Spass haben will, dann lässt mich das kalt.“

Wir dürfen gespannt sein wie sich Jamie O’Briens’ SUP Karriere entwickelt. Auf jeden Fall ist er der erste der Welt-Surfelite, der sich für einen Internationalen Stand Up Surf Contest angemeldet hat.

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top