sup shop
Stand Up Magazin Abo

Zweiter SUP Cup Siegburg

Am Samstag den 16.Juli 2011 fand in Siegburg ein SUP Schnuppertag und der 2.SUP Contest mit eingebundener SUP Stadtmeisterschaft statt. Der Tag stand ganz im Zeichen des neuen Trendsports Stand Up Paddeling aus den Staaten. Ab 10 Uhr wurden bei perfektem Wetter die vom SUPstore.de gestellten Boards & Paddel ausgiebig gestestet. Auf dem wunderschönen Vereinsgeländes des STV, Kanuabteilung, gab es Kaffee und Kuchen vom Kanuclub und tolle Bewirtung vom Inhaber des Restaurants „Zum Bootshaus“. Die Zeit bis 14 Uhr verging wie im Flug, ständig waren 20 – 25 SUPboards auf dem Wasser. Die Teilnehmer wollten überhaupt nicht mehr aufhören und übten für die Funrennen, die zwischen 15 und 17 Uhr ausgetragen wurden. Die Fun Rennen waren so ausgelegt, dass auch absolute SUP Neulinge daran teilnehmen konnten. Es gab verschiedene Altersklassen und es wurden immer zeitgleich 4 Paddler auf die Strecke um 4 Bojen geschickt. Die ersten beiden SUPler pro Rennen kamen direkt weiter, für die anderen beiden ging´s in den Hoffnungsläufen weiter um vielleicht doch noch ein Runde weiter zu kommen. So sind alle Teilnehmer mindestens zweimal gefahren und konnte erste Rennerfahrungen sammeln.. Thomas Gawehn (STV, Kanuclub) und Stephan Stiefenhöfer (Cold River) organisierten und moderierten die Funrennen sehr professionell, spannend und Humorvoll-! Alle Teilnehmer hatten großen Spaß und es wurde ehrgeizig um Medaillen und die Stadtmeisterschaft gekämpft. Bei den Schülerinnen gewann Denise Groß (OWV Bonn) vor Luna Bellinghausen aus Hennef. Drittplatzierte und damit Stadtmeisterin wurde Franziska Gawehn vom Siegburger TV. Ihre Clubkameraden Gioia Gröger und Carina Gawehn erhielten Silber und Bronze. Bei den männlichen Schülern siegte Ole Schwarz (BW Bonn) vor den Siegern und Platzierten der Stadtmeisterschaft David Schnee, Moritz Mentges und Khian Sandberg (alle STV). Im stärksten Teilnehmerfeld der Herren reichte Thomas Gawehn (STV) der vierte Platz in der Gesamtwertung für den Stadtmeistertitel vor Bernd Felsing und Paul Kramer (DLRG). In dieser Klasse siegte Stephan Stiefenhöfer (BW Köln) vor Max Eich (BW Bonn) und Berni Bellinghausen aus Hennef.
Der anschließende klassenübergreifende Massenstart war ein echter Hingucker: Während die Ungeübten auf den 1000 Metern mehrfach “über Bord” gingen, hatten am Ende die Profis die Nase vorn. Es siegte Olaf Schwarz vor Max Eich und Ole Schwarz (alle BW Bonn). Carina Gawehn (STV) war in diesem Feld die jüngste Teilnehmerin und kam als 15. ins Ziel.

Am schönsten war zu sehen, dass viele Kinder gleich mit beim 1000 m Rennen gestartet waren und alle durchgehalten haben und die Strecke bis zum Ziel zu Ende paddeln konnten!
Am Ende des Tages waren alle froh zum 2.SUP CUP nach Siegburg an die Sieg gekommen zu sein und werden sicher im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Bilder und Texte by Team SUPstore www.supstore.de



——–


Tags: , , , , ,

1 Enlightened Reply

Trackback  •  Comments RSS

  1. Berit says:

    SUP n`Kölsch gefällt mir!
    Das M1 sieht cool aus- habt Ihr da mal Infos zu?
    Alles Liebe
    Berit

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top