sup shop
Starboard All Star

SUP am Surf Worldcup 2011

SUP in Podersdorf

Bereits im Vorjahr sorgte die Trendsportart Stand Up Paddling für Aufsehen: Zuerst bei den Stars aus Hollywood wie Cameron Diaz oder Jennifer Aniston, dann auch in Österreich bei der Ö3 Sommertour. Natürlich darf der aktuellste Trend aus der Surf-Szene beim Surf Worldcup in Podersdorf am Neusiedler See, einem der größten Surf-Events der Welt, nicht fehlen.

Gleich vorweg: Beim Stand Up Paddling (kurz „SUP“ genannt) wird am Wasser auf einem großen, stabilen Surfbrett die Balance gehalten, während ein Paddel für die Fortbewegung genutzt wird. Der große Vorteil von Stand Up Paddling liegt darin, dass die Sportart eng mit dem Surflifestyle verbunden ist, anders zu den übrigen Surfsportarten leicht zu erlernen und daher für jedermann perfekt geeignet ist. Außerdem kann der Sport nicht nur am Meer, sondern auch sehr gut auf Seen oder Flüssen ausgeübt werden.

Eigene SUP Area am Surf Worldcup.
Durch das hohe Interesse an dem Sport wird es heuer am Surf Worldcup eine eigene SUP Area geben, wo sich Besucher das neueste Equipment, Board und Paddel, von den weltweit bedeutendsten Produzenten, Naish, Tahoe Sup, C4 und Starboard, leihen können. Des Weiteren wird jeder Stand Up Paddler mit nötigem Zubehör versorgt. Und nach einer kurzen Einführung von den Profis der Austrian Stand Up Paddle Association (kurz: ASUPA) geht es auch schon direkt ab auf den See. Neben täglichen Gewinnspielen, die für Fun und Action sorgen werden, stehen die Profis der ASUPA als Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema SUP in Österreich bereit und geben bei den Workshops wichtige Tipps zur korrekten Paddeltechnik und der Sicherheit am Board.

Zuschauer am Surf Worldcup Neusiedlersee

Stand Up Paddle Race am 30. April und 01. Mai 2011.
Nach dem erfolgreichen SUP Race 2010, wo weit über 50 Teilnehmer am Start gewesen sind, werden heuer gleich an vier Tagen SUP Races gestartet: Am Samstag, den 30. April und am Sonntag, den 01. Mai 2011, kann jeder seine erworbenen Fähigkeiten gleich bei einem Race testen. Die 10 besten Paddler bestreiten das Große Finale am Sonntag.

Night Race Action am 07. Mai 2011.
Zum allerersten Mal in der Geschichte des Surf Worldcups wird am Samstag, den 07. Mai, ein SUP Night Race veranstaltet. Bei diesem neuartigen Rennen werden 16 SUP-Profis mitten in der Nacht über einen mittels Fluchtlichtanlage beleuchteten Parcours paddeln. Sicherlich ein unvergessliches Erlebnis für Teilnehmer und Besucher.

Kurslänge: Start Ö3 Bühne nach rechts inkl. Wendeboje, dann zur Bacardi
Island inkl. Wendeboje und dann zurück zur Ö3 Bühne. (Kurslänge ca. 150m)
Startberechtigt sind alle Board- und Paddelmarken der ASUPA (Naish,
Strarboard, C4, Tahoe).
Distanz: ca. 150m
Starklasse: Das Night Race ist ein reines Invitational
Datum: 7.Mai 2011 ab ca. 21 Uhr
Startgeld: keines
Anmeldung: 4 Marken geben je 4 Starter bekannt
Preise: noch offen

Rennformat: 4 Vorrunden Läufe – 2 Halbfinale und 1 Finale – Siegerehrung im Disko Zelt

Eventuell 1 x Damenklasse
Auch Frauen dürfen teilnehmen und falls mehr als 4 bekannte Frauen teilnehmen besteht die Möglichkeit einen eigenen Lauf durchzuführen.

Team Race beim Surf Worldcup am 08. Mai 2011.
Auch am Sonntag kann man nochmals gepaddelt werden. Beim Team Race muss jeder der 4 Teammitglieder den gesetzten Kurs 1x umrunden. In einer Wechselzone wird jeweils an die Teamkollegen übergeben und so kann man sich schon auf jede Menge Action freuen.

CU @ Podersdorf!!
Weitere Infos zum Thema Stand Up Paddling:
ASUPA - Austrian Stand Up Paddle Association

SUP Rennen am Neusiedlersee
Event / Kommunikation / Fitness
Mario Lach
Email: lach@asupa.at
Tel.: +43(0)699 10578292
Schulungen / Ausbildungen
Peter Bartl
Email: bartl@asupa.at
Tel.: +43(0)664 73684767
http://www.asupa.at

(Text:Carina Trachta)

Tags: , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top