sup shop
Stand Up Magazin Abo

Hollywood in Hamburg – Jever SUP World Cup startet in drei Tagen


JEVER SUP Worldcup Logo

Achtung! Fertig! SUP!

Hamburg (24.08.10). Hollywoodstars tun es, Hamburger erleben es. Das Stand Up Paddling (SUP) steht bei US-Schauspielern wie Matthew McConaughey, Cameron Diaz, Pierce Brosnan oder Julia Roberts zurzeit hoch im Kurs. Am Wochenende zieht der neue Trendsport aus den USA in die Hamburger HafenCity ein. Beim Jever SUP World Cup (27. – 29. August) sind die besten Stehpaddler der Welt am Start und jagen auf der Sprintstrecke (1000 Meter) und der Long-Distance (zehn Kilometer) über die Elbe. Auch die Amateure mischen mit und kämpfen um die deutsche SUP Meisterschaft. Das Gesamtpreisgeld beträgt 15.000 Euro.

Birgit Hahn von Radio Hamburg tauscht Mikrofon gegen Stehpaddel
Erster Höhepunkt für die Zuschauer sind die Staffelrennen am Freitag, 27. August, von 15 bis 17 Uhr. Pro Team gehen vier Starter ins Rennen und paddeln über einen 1000 Meter langen Rundkurs. Mit dabei ist die Stimme der Hansestadt, Birgit Hahn von Radio Hamburg. Die beliebte Moderatorin hat das Mikrofon gegen ein Stechpaddel eingetauscht und will auf der Elbe so richtig Gas geben. Zwölf Teams haben bisher gemeldet, gute Chancen werden den durchtrainierten Athletinnen von Kaifu-Lodge eingeräumt. Aber auch der Deutsche Wellenreit Verband, Jever und Naish schicken ein Quartett auf die Strecke. Das Naish-Team muss allerdings auf die Teilnahme von Surf-Ikone Robby Naish verzichten. Doch der “Waterman” ist vor Ort und drückt seinem Ensemble kräftig die Daumen.

Unter Palmen: Opening Party im Beach-Club Hamburg del mar
Die Staffelrennen vom Nachmittag bieten genug Gesprächsstoff für die offizielle Jever SUP World Cup 2010 Opening Party, die abends um 20 Uhr im Beach-Club Hamburg del mar steigt. Auf feinstem Dünensand können Fans und Aktive bei einem frischen Jever und sanften Grooves die Wettkämpfe Revue passieren lassen. Oder einfach unter Palmen bis in die frühen Morgenstunden die Beach-Atmosphäre in der Hansestadt genießen. Der Eintritt ist frei.

SUP am PC – per GPS-Tracking immer auf dem Laufenden
Einen perfekten Service bietet der Jever SUP World Cup Hamburg auch im Web. Dafür sorgt das spezielle GPS-Tracking von My Geo Live. Alle Starter auf der 10-Kilometerstrecke bekommen einen GPS-Sender, der ihre Platzierungen permanent an My Geo Live sendet. Ein Button (Live Übertragung) auf der Homepage www.supworldcup.com/ verbindet die User mit der Webside von My Geo Live. Hier wird auf einer Karte die genaue Position jedes Fahrers angezeigt und laufend aktualisiert. So können sich auch Fans, die nicht vor Ort sein können, ständig über den Rennverlauf informieren.

Das Programm

Freitag 27. August 2010

13.30 Eröffnung der Veranstaltung

14.00 – 19.00 Registrierung

14.00-19.00 Freies Training

15.00 – 17.00 Staffel Rennen

20.00 Offizielle SUP World Cup 2010 Opening Party im Beach Club HAMBURG del Mar

Samstag  28. August 2010

9.00 Riders Meeting (Pflicht)

10.00 – 19.00 SUP Vorläufe

Sonntag 29. August 2010

9.00 Riders Meeting (Pflicht)

10.00 – 14.00 Supfinalläufe

14.30 Siegerehrung

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top