sup shop
Stand Up Magazin Abo

ASUPA am Ironman 2010

Bei wunderschönstem Sommerwetter war die ASUPA von 1- 4.Juli auf der Triathlon-Messe am Metnitzstrand in Klagenfurt vertreten. Inmitten der IRONMAN City präsentierte die ASUPA zusammen mit Starboard und Naish die Trendsportart Stand Up Paddling.

Unser Team stand den Besuchern und Athleten mit Tipps und Tricks rund um das Thema SUP hilfreich zur Seite. Triathleten als auch Gäste versuchten sich, teils zum ersten Mal, im Stand Up Paddeln und waren sofort von Stand Up Paddeln begeistert.

Der Lendkanal, welcher bis in die Klagenfurter City reicht, wurde ebenfalls von der ASUPA bepaddelt und bei leuchtend türkisblauem Wasser und 29 Grad am Wörthersee sah man täglich bis in den Abend hinein, die Paddler ihre Runden ziehen.

Am 4. Juli um 7.00 Uhr morgens war es dann soweit. 2229 Athleten waren am Start der 12. Ausgabe des Kärnten IRONMAN Austria. Der Wörthersee war spiegelglatt, als sich die Teilnehmer auf 3,8 km lange Schwimmstrecke begaben. Die ASUPA begleitete, wie es bei den Hawaiien Ironman schon üblich ist, die Profischwimmer mit den Stand Up Paddle Boards auf der gesamten Schwimmdistanz. Christoph Wandratsch, und Co wurden von unseren SUP Guids zur Ausstiegsstelle nahe des Klagenfurter Standbad geführt und nach 44:07 stiegen die ersten Schwimmer auch schon wieder aus dem Wasser.

Sie schwammen. fuhren und liefen beim “Kärnten Ironman” in Klagenfurt das Rennen ihres Lebens und siegten beide mit Rekorden – Marino Vanhoenacker (BEL) und Eva Dollinger (Tirol). Vanhoenacker quert in der neuen Rekordzeit auf dieser Strecke die Finishline in 7:52:05 und Dollinger gewinnt den Ironman Austria in 9:18:50.

Die ASUPA bedankt sich beim Ironman Team für die Zusammenarbeit und freut sich schon auf 2011.

Paddel ON

Text und Bilder: ASUPA

Tags: , , , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top