sup shop
Stand Up Magazin Abo

JEVER German SUP Tour – Münster

“Perfektes Wetter, tolle Stimmung, reinstes Urlaubsfeeling” waren sich die Besucher des Hafenfestes in Münster am vergangenen Wochenende einig. Ein besonderer Blickfang für knapp 70.000 Besucher: 30 Stand Up Paddler, die im Rahmen der JEVER German SUP Tour um den offiziellen Deutschen Meister-Titel im SUP kämpfen – und bei der Auftaktveranstaltung im Münsteraner Hafen auf der 1.000 Meter langen Sprintdistanz bereits alles gegeben haben. Ihre Begeisterung für Board und Wasser hat sich sofort auf die Besucher übertragen. „Das zu sehen macht echt Lust, SUP selbst einmal auszuprobieren“, so ein Zuschauer.
Besonders freuen konnte sich Nina Krüger, die nicht nur die schnellste Frau Münsters auf dem SUP-Board wurde, sondern auch eine Wild Card für den JEVER SUP World Cup Hamburg ergattern konnte. Vom 27.-29 August bekommt sie nun die Gelegenheit, sich mit den besten Amateuren und professionellen Surfern in der HafenCity zu messen und um ein Preisgeld von 5.000 Euro zu paddeln.
Im Rahmen des Hamburger Events werden auch die Sieger der JEVER German SUP Tour gekürt.
Zweite bei den Frauen in Münster wurde Corinna Hahn, Veronika Rüße freute sich über Position drei.
Bei den Männern erpaddelten sich Andreas Wolter, Christian Hahn und Alain Duquenoy die Plätze eins bis drei auf dem Siegertreppchen. Alle Teilnehmer haben sich wichtige Punkte für die Rangliste 2010 gesichert.
„Münster war eine tolle Auftaktveranstaltung der JEVER German SUP Tour. Der Sport macht einfach Spaß, aktiv und auch beim Zuschauen. Es lohnt sich wirklich, bei den nächsten Tour-Stopps vorbeizuschauen und teilzunehmen“, freut sich der Veranstalter ACT AGENCY GmbH.

Resultate Herren

Resultate Frauen

Bilder und Text: German SUP Tour

Tags: , , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top