sup shop
Stand Up Magazin Abo

Zwei Frauen paddeln gegen den Plastik

Kauai, Hawaii
Am 1. Mai 2010 überquerten Jenny Kalmbach und Morgan Hoesterey den Kauai (a.k.a Ka’ie’iewaho) Kanal von O’ahu nach Kauai auf ihren Stand Up Paddel Brettern. Die zwei paddelten die 72 Meilen ( 115.2km) in gut 16 Stunden. Dies war die sechste und längste Etappe seit dem Start der Expedition Destination 3° auf Big Island ( StandUpMagazin berichtete darüber). Die zwei Frauen sind somit die ersten Frauen die je von O’ahu nach Kauai auf einem SUP übergesetzt haben. Bis jetzt sind auch nur 5 Leute bekannt die diese Strecke je auf einem Stand Up Paddel Brett in Angriff genommen haben.

Die Frauen legten um 14.30Uhr am Kaena Point auf O’ahu ab um dann durch die Vollmondnacht zu paddeln. Die Bedingungen waren Ideal, es herrschte praktisch kein Seegang und die Winde waren sehr schwach. Die Zwei paddelten in den Sonnenuntergang in die finstere Nacht hinein, Wolken verdeckten den Vollmond die meiste Zeit so waren sie auf die Lichter der Begleitboote angewiesen. Kurz nach Sonnenaufgang kamen sie dann auf Kauai an.

Die zwei Umweltschützerinnen wollten mit ihrer Expedition von Big Island nach Kauai auf die zunehmende Verschmutzung in Form von Plastik Abfällen auf den Weltmeeren aufmerksam machen (Im Pazifik alleine schwimmt eine Plasikmüllhalde der grösse der US-Bundesstaates Texas im Zentrum des North Pacific Gyre. Anm.d.Red.)

Jenny und Morgan machten jeweils Stopp auf jeder Insel um die Verschmutzung der Küsten durch Plastik zu dokumentieren. Die zwei Frauen Paddelten im Namen der „Algalita Marine Research Foundation“ www.algalita.org. Algalita ist macht sich besonders für Meeresforschung, Information und den Wiederaufbau von bedrohten Meerestierwelten stark.


Tags: , ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top