sup shop
Stand Up Magazin Abo

Die Rennmaschine aus Maui

SIC Stand Up Paddel Brett

Sandwich Isle Composite (SIC) auf Maui, produziert einige der schnellsten Raceboards im Stand Up Paddel Zirkus. Die Verhältnisse auf Maui sind perfekt um immer neuere und schnellere Bretter zu entwickeln und zu testen.

Wir hatten das Glück bei SIC vorbeischauen zu dürfen um die neuste Entwicklung auf dem Markt an zu schauen: Ein Standupmaran. Mark Raaphorst ist der Erfinder dieses guten Stücks, er selber ist ein akkreditierter Paddler mit viel Erfahrung im Surfbrettbau.

Dieser Standupmaran brachte in Tests bis zu 6Knoten auf die Messgeräte und mit etwas hilfe einer kleinen Welle sogar 9kt verriet uns Mark. Das Brett, wenn man das überhaupt Brett nennen darf, ist die verbesserte Version des ersten Prototypen. Der Haupttest für Brett und Material ist der bekannte „Maliko Downwinder“, der Standupmaran wird dort noch diese Woche dort getestet.

Wer diese Wasser-Rakete seine Eigen nennen möchte muss ganz schön tief in die Tasche greifen und rund $4300.- über den Ladentisch blättern. Der Standupmaran ist somit nicht nur das schnellste „Brett“ auf dem Markt sonder sicherlich auch das teuerste. Wie wir erfuhren wurden bereits 4 Bestellt.

Technische Daten

Länge: 16’
Breite: 18“
Gewicht: ca.30lbs / ca 13.6kg
Preis: $4300.-
Max. Geschwindigkeit: 6-9kt
Die zwei Rümpfe sind hohl wie bei den OC1 Kanus und der Standupmaran ist mit einem Rudersystem ausgestattet.

Zum besseren Transport lässt sich der Stand Up Maran auseinander bauen.

Infos zum Hersteller: Sandwich Isle Composites

Tags: ,

Post a Reply

Your email address will not be published.

Top